Frage von Popoklatcher, 128

Wie nennt man diesen merkwürdigen fetisch?

Man trägt eine Erwachsenen Windel und pinkelt mit Absicht hinein?

Antwort
von dipa2000, 85

Es ist erstmal ein Windelfetisch. Dieser kann aber ganz verschiedene Ausprägungen haben. Den einen genügt das reine Tragen und/oder benutzen der Windel. Andere wollen ganz wie ein Baby behandelt werden, also benutzen auch andere Kleidungsstücke, Schnuller Fläschchen usw. Manche haben gar eigene Kinderzimmer mit Gitterbett und Wickeltisch.

Wieder andere übernehmen lieber die erzieherische Rolle und wickeln ihre Zöglinge. Es gibt noch viele weitere Spielarten, die man unter dem Begriff ABDL (AdultBabyDiaperLover) zusammenfassen kann. 

Antwort
von Unterhosen96, 102

Das nennt man DL - DiaperLover (Windelliebhaber). Andere, die auch sein wollen wie ein Baby dabei nennt man AB - AdultBaby.

Man kann es aber auch ganz klassisch einfach Windelfetisch nennen.

Antwort
von Blackman86, 70

Nur Windelfetisch oder Auch Autophelenbolie wie das heisst die Vorliebe ein kleinkind/baby zu sein mag auch windeln lg

Antwort
von Tamtamy, 107

Du wirst es nicht glauben, aber es heißt fachlich tatsächlich "Windelfetischismus". Das kann sich allerdings auch auf das Einkoten beziehen.

Antwort
von TheAllisons, 105

Inkontinenz nennt das der Arzt

Kommentar von PlueschTiger ,

Das was du sagst ist die Krankheit, wenn es medizinischen Hintergrund hat und u.a. Blasenschwäche ist, das hat nicht mit dem Fetisch zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community