Frage von DerChacker, 101

Wie nennt man diese Photoshop Funktion?

Ihr legt ein Bild über ein anderes. Dann radiert ihr drüber und dort wo radiert wurde kommt das darunterlegende Bild zum Vorschein. Dabei wird das obere die gesamte Zeit leicht transparent gemacht, damit Mann sieht wo man was frei radiert. Bitte kennt und diese Methode/ Funktion? Suche YT Tutorial und finde es nicht

Antwort
von PeterP58, 70

Die Transparenz kannst Du in den Ebenen einstellen, bzw. über die Tasten 0-9, wobei 9 = 90% ist.

Was Du suchst ist die Freistellfunktion. Dazu gibt es viele Wege, die zum gewünschtem Ergebnis führen. Ich denke, dass Du von Alpha-Masken sprichst.

Kommentar von DerChacker ,

--> Hintergrund Radiergummi, aber reisten danke

Kommentar von PeterP58 ,

ist aber nicht so effektiv. schau mal in die ebenen! da kannst du eine maske anlegen und alles was du mit dem pinsel weiß machst verschwiendet, das schwarze bleibt.

Kommentar von minimalisth ,

Und vor allem kannst du im Maskiermodus das, was du zu viel wegradiert hast wieder „hinradieren“, wenn du den Ratzefummel umdrehst (glaube einfach X drücken oder unten in der Werkzeugpalette). Viel Erfolg!

Kommentar von PeterP58 ,

"strg + x" dürfte das sein!

recht hast ... und photoshop ist genial :) mag darauf nicht mehr verzichten ^^ +g also auf die neuen funktionen - arbeite ja scho nseit 1997 damit ^^ +gg

Antwort
von kleinschwendi, 39

Morphing

Kommentar von alexbeckphoto ,

sorry, aber man solte keine Antworten geben wenn man vom Thema so absolut keine Ahnung hat

Kommentar von kleinschwendi ,

Danke für deine Antwort.
Bin seit 15 Jahren selbständiger Grafiker.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Morphing

Kommentar von kleinschwendi ,

Gefragt war, wie dieser Effekt heisst.
Das nennt sich Morphing.

Kommentar von minimalisth ,

Die „Effekte“ heißen Transparenz und Maske. Bist du vielleicht mit deiner Antwort bei der falschen Frage gelandet? ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community