Wie nennt man diese Musik richtung mit dem Summen einer Frau im Hintergrund?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey Du.

Die Musik aus deinem Link fällt aus meiner Sicht unter die Rubrik "Soundtrack".

Diese oder solche Ansätze, die hier verwendet werden oder wurden, sind oft nur erweiterte Start-/ End-Sequenzen eines womöglich vollständigen Titels. Vorrausgesetzt eben, es gibt einen kompletten Titel dazu. Filmmusik/ Soundtracks sind was Spezielles überhaupt in der Musikgeschichte.

Stimmentechnisch (diese oder solche Ansätze gemeint) ist es möglich sowas in Titeln zu finden bei/ mit "Deborah Sasson", "Sarah Brightman", "Lisa Gerrard". Oder tiefgreifend, gänsehauttechnisch zum Beispiel bei "Within Temptation" häufig angewandt. Hammer, was musikalisch + stimmtechnisch in kleinstem Detail umgesetzt werden kann und wird.

Grundsätzlich sind und werden hier musikalisch gesehen, klassische Züge angewendet, auch wenn hochkarätig, mit technisch hohem Aufwand und Synthesizern umgesetzt + teils unbekannte Stimmen eingesetzt werden.

Ich könnte mich jetzt liebevoll in Rage reden oder schreiben - aber das bringt Dir ja nix. Oder?

Unter vielen vielen anderen Bands und musikalischen Möglichkeiten: Bei "Within Temptation" findest Du auf jeden Fall, solche Sound-Start-Sequenzen. Unweigerlich und definitiv. Die Musik ist aber allgemein dann schon etwas "lauter", die Stimme der Frontfrau aber bleibt im Ohr.

Schlafliedtechnisch selbst gehe ich jetzt mal bissl von der Stimme weg und nehme rein nur Instrumental her - aber Filmmusik - und diesen Link schenk ich Dir sozusagen:

Wenns Dir gefällt, gern geschehen und ich such auch nochmal gern spezielle Titel raus, in die Du reinhören kannst.

Als Beispiel sowas vielleicht Dir auch hilfreich zum Wohlfühlen?

LG erstmal und Gute Nacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir summt da niemand. Da singt jemand mit offenem Mund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung