Frage von NeonZ1, 50

Wie nennt man die zusätzliche Tiefe zur Gewindelänge in der Grundbohrung?

danke im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Train63, 32

Hi,

Also, Deine "Grundbohrung" nennt sich Kernloch(bohrung) und die ist je nach Gewinde "immer" tiefer als das Gewinde sein soll.

Bei diesem Kernloch redet man allgemein von Bohrtiefe dementsprechend dann beim Gewinde von Gewindetiefe.

Die Bohrtiefe ist abhängig von der jeweiligen Gewindegröße, da gibt es DIN Tabellen oder sofern abweichend der DIN von der "Konstruktion" in der Zeichnung oder über Haus interne Normungen festgelegt.

Antwort
von bobbelkopp, 36

Glaub nich das die nen extra Namen hat.

Nenn sie doch einfach Schutztiefe oder Zusatztiefe^^

Wenn jemand fragt sagst du ihm einfach warum die da sein sollte...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten