Frage von RiainIdaho,

Wie nennt man die Leute die absolut nicht der Norm entsprechen?

Ich habe anfangs an das Wort Psychopath gedacht aber es passt nicht so richtig. Es geht um ein Wort das folgendes beschreibt: "Irre", "geisteskrank", "abnormal" etc Leute, die ganz anders drauf sind und so...ich finde nur Adjektive und keine Nomen...

Antwort von Beutelkind,
15 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du schreibst in einem Kommentar hier: "es geht um Sachen wie: Blut trinken..." und "Spielchen spielen"...^^ Solche Leute nennt man Dschungelcampteilnehmer...--> http://www.derwesten.de/thema/dschungelcamp/dschungelcamp_2012/im-dschungelcamp-... ...Mann, was bin ich froh, so gut wie nie in die Glotze zu kucken...^^

Antwort von Rechercheur,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das kann ganz schön beleidigend rüberkommen, was du da schreibst.

"Absolut nicht der Norm entsprechen" können Menschen aus sehr verschiedenen Gründen. Manche möchten das so, sie schwimmen mit Absicht gegen den Strom, sind non-konform. Manche sind es einfach auf Grund verschiedener Probleme. Borderliner, Autisten, AD(H)Sler, Schizophrene, Menschen mit Dissoziativer Persönlichkeitsstörung, ...
Sie alle werden sich nicht sehr freuen, wenn du sie "irre", "geisteskrank" oder "abnormal" nennst, aber sie entsprechen alle nicht der Norm.
Auch Gehörlose, Blinde, Rollstuhlfahrer ... entsprechen nicht der Norm.

Es kommt also darauf an, was du genau meinst, um dir sagen zu können, wie das heißt was du meinst.

Kommentar von RiainIdaho,

Moment. Ich selbst bin Borderlinerin. Ich persoenlich mag keine Menschen die der Norm entsprechen (wollen), weil ich Individualitaet sehr sehr wichtig finde. Es geht also wirklich um Sachen wie Blut trinken, Leben in seiner eigenen Welt und nur Spielchen spielen. Dafuer suche ich jedeglich ein Nomen fuer :)

Kommentar von Rechercheur,

Blut trinken ... Keine Ahnung. Aus welchem Grund trinken Menschen, die du damit meinst, Blut?
In seiner eigenen Welt leben, das sagen Nicht-Autisten gerne über Autisten. Ich als Autist finde den Satz in Bezug auf Autismus unsinnig.
Spielchen spielen, also manipulativ sein, das wird Borderlinern und Narzissten gerne nachgesagt.

Wie du siehst: Ich habe immer noch keine Ahnung, was genau du meinst. Und es gibt immer noch unterschiedliche Möglichkeiten, warum ein Mensch diese oder jene Eigenschaft haben kann oder nachgesagt bekommen kann.
Ich weiß nicht, ob es ein allumfassendes Wort gibt für das, was du meinst.

Antwort von Timeoscillator,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nicht-Beamte...

Antwort von Walter1967,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Individualisten!

Kommentar von Banansaft,

Genau

Antwort von Joey55,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Was bitte ist denn die "Norm" ????

Antwort von Entdeckung,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Antwort von Banansaft,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Freigeist?

Antwort von Goodnight,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sonderlinge

Antwort von GuterDoktor,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Exzentriker

Antwort von lacrima93,

Außenseiter

Antwort von MrsLovecooky,

Verrückte oder Freaks?^^Vielleicht noch Nerds,aber das passt zu den obrigen Adjektiven auch nicht so wirklich.

Antwort von Fietziii,

Meinst du Freaks? xD

Antwort von kittycat235,

irrer, geisteskranker, abnormaler...

Antwort von oinefinity,

Aha leute die nicht der norm entsprechen sind Geisteskrank aha .........

Kommentar von Fietziii,

hahahaha XDDD

Kommentar von RiainIdaho,

Nein, es geht um Sachen wie: Blut trinken ( jetzt bloss nicht mit Satanist kommen) Immer nur Spielchen mit anderen Personen spielen (sie praktisch auszutricksen) und so...

Also Sachen die wirklich "krank" sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten