Frage von Daniel7979, 58

Wie nennt man den Metallstift der sich unter einen Drehtermostat einer normalen Heizung befindet?

Und warum bleibt dieser schonmal stecken sodass man Manuel da mal drauf Hauhen muss?

Antwort
von kerkdykhotmail, 37

Hallo Daniel7979,

also wie man ihn genau bezeichnet weiß ich auch nicht, aber wenn Du ihn

einmal im Jahr mit etwas Oel ca  halben Tropfen einfettest, hast Du keine Probleme mehr.

Aber der geht immer etwas schwerer sich zu bewegen, was aber schon

Richtig ist. Aber nicht feste drauf Hauen wie Du sagst, sondern auch da, immer mit Gefühl. LG.KH.

Antwort
von BigLittle, 25

Der Druckstift bleibt manchmal stecken, weil der Thermostat auf niedrigste Temperatur gestellt und die Heizungsanlage komplett ausgeschaltet wurde, denn im Sommer braucht man die nicht. Das ist wohl ein Konstruktionsfehler. Ein Spritzer WD40 hilft Wunder! Aber nicht nur Manuel kann da drauf hauen! Andreas, Frank, Michael und noch viele Andere dürfen das auch, aber bitte mit Gefühl! Das ist kein Ambos!

Antwort
von WosIsLos, 26

Stopfbuchse; kostet um die 5€ als Ersatzteil bei eBay Händlern.

Antwort
von Charlybrown2802, 32

wie man den nennt weiß ich nicht, aber den musst du ab und zu mal fetten oder mit graphit einsprühen

Antwort
von Peter501, 25

Welche Bezeichnung der Stift hat - 0 Ahnung.Aber drauf hauen ist nicht der richtige Weg.Zu schnell staucht sich der Stift an oder krümmt sich und klemmt dann erst recht.
Mit einem entsprechenden Schlüssel etwas lockern,einmal hin und her drehen und die Heizung ist wieder in Takt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten