Frage von sirWambo, 72

Wie nennt man das, wenn man sich selbst isst, also zum Beispiel sich ein Stück Fleisch raus schneidet, daraus ein Schnitzel brät und dies dann verspeist?

Im Rahmen einer Diskussion um den Kannibalen von Rotenburg im Pausenraum ist die Frage aufgekommen, wie das Urteil des Verfahrens war. Und irgendwie sind wir von "Mord auf Verlangen" und "Störung der Totenruhe" darauf gekommen bzw. haben uns selbst gefragt, wie man das nennt, wenn man sich selbst isst.

Was mich persönlich noch interessiert, ist das eigentlich strafbar, wenn man sich selbst isst?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackVortex, 51

Super-verfressen!

Antwort
von sirWambo, 25

Ich habe selbst ein wenig recherchiert und bin auf keinerlei Ergebnisse gestoßen.

Sehr oft bin ich über den den Begriff "Selbstverzehr" gestoßen, aber eine eindeutige Antwort hab ich so nicht gefunden.

Es gab wohl mal ein Moderatoren-Team, das für ihre Sendung "Proefkonijntje" sich jeweils ein kleines Stück Fleisch aus dem Hintern operativ entnommen lassen haben und diese Stücke dann gegessen haben.

Auch in der Tierwelt kommt der "Selbstverzehr" oft vor. Sei es bei Schlangen oder Oktopoden, die in Stresssituationen oder in Gefangenschaft oftmals eigene Enden (Tentakel oder ihren Schwanz) selbst essen und an den Verletzungen oftmals erliegen. Aber wie man diesen Vorgang genau nennt, steht nirgends.

Und so wirklich viel mehr hab ich nicht recherchieren können.

Nach meiner persönlichen Meinung würde ich diesen Vorgang sich selbst zu verzehren (Es geht dabei nicht um Haut, Haare, Fingernägel oder Ähnliches, sondern wirklich das eigene Fleisch) eine gesonderte Art der Selbstverstümmelung.

Naja, vielleicht weiß da jemand mehr, würde mich freuen, wenn jemand mir noch mehr Info's zu diesem Thema geben könnte. 

Antwort
von Blacklight030, 41

Du hast mich mit der Frage schon zum Lachen gebracht, als ich mir vorstellte, wie sich jemand ein Stück vom Hintern schneidet und in die Pfanne haut....das dürfte nicht strafbar sein, aber auch etwas abwegig, Fingernägel kauen kommt dem nicht so nah

Kommentar von sirWambo ,

Freut mich, dich zum lachen gebracht zu haben, war auch ein klein bisschen Absicht :D 

Antwort
von SpicyMuffin, 41

Strafbar ist es vermutlich nicht, du würdest in eine Psychiatrie kommen.

Antwort
von xxTOxx, 4

Hallo,

Kannibalismus an sich selber, ist eine psychische Störung, die sich "Autophagie" nennt.

Hier kannst du dich weiter zu dem Thema informieren:

https://www.welt.de/print-welt/article183875/Kannibalismus-an-sich-selber.html

Lg, xxTOxx

Antwort
von Zombot, 38

Ich bezweifele das.Dich kann doch keiner bestrafen,dass du dich selbst schlägst?Auch wenn du dich selbst umbringen willst,kann dich dafür keiner bestrafen,also nein ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten