Wie nennt man das und warum liebe ich es, wenn eine Freundin oder so die ich lieb habe mit anderen Sex hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das nennt sich Voyeurismus und ist sehr weit verbreitet. Ohne voyeuristische Grundveranlagung bei vielen gäbe es keine Pornoindustrie.

Das Gegenteil, nämlich gerne zugucken zu lassen, nennt sich Exhibitionismus. Das gibt es auch häufiger. Ohne das gäbe es keinen Gruppensex. 

Beides sind Spielarten, die niemandem schaden, solange es nicht öffentlich stattfindet, und defintiv nichts krankhaftes sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einen Fetisch, Vojeur. Dich macht es an zu zu schauen. Ob man so einen Fetisch einfach weg bekommt keine Ahnung. Ich denke vielleicht mit einem Psychologen denn eigentlich willst du das nicht wenn ich richtig gelesen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vojeur ist glaube der Fachbegriff für diesen Fetisch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?