Frage von LieselotteM80, 17

Wie nennt man das Anfragen von Produkten bei Unternehmen?

Als Beispiel eine Firma die Elektrowerkzeug herstellt. Man bekommt von denen ein Akkuschrauber geschickt mit dem man ausschließlich in Videos arbeitet und in bebilderte Anleitungen zu sehen und beschrieben ist. Ich hoffe ich habe meine Frage gut erklärt. Danke euch

Antwort
von Novos, 10

Bettelei, denn die Firma beauftragt dazu Unternehmen oder hat eine eigene Abteilung für dies Serviceleistung.

Kommentar von LieselotteM80 ,

Bettelei finde ich nicht passend. 

Es soll damit in deren Namen gearbeitet werden. Verdienste für beide Seiten. 

Kommentar von sukueh ,

Wie meinst du "in deren Namen". Wenn du für deine Arbeit das Werkzeug der Firma XX verwendest, arbeitest du ja nicht in "deren Namen", sondern verwendest "auf freiwilliger Basis" das Werkzeug der Firma XX. Hättest dich ja auch für ein Gerät der Marke YY entscheiden können. Du hast ja keinen Auftrag von Firma XX, Arbeiten für sie durchzuführen, bei denen du ihre Werkzeuge benutzt, oder ?

Ansonsten denke ich, müsstest du wahrscheinlich nachweisen, dass du mit deiner Arbeit bei der du einen Akkuschrauber benutzt, so viel verdienst, dass es sich lohnen würde, wenn Firma XX einen zur Verfügung stellen würde, weil - beispielsweise deine Videos oder die Anleitungen eine sehr hohe Clickrate haben.

Ansonsten dürfte das für etablierte Firmen relativ uninteressant sein. Die machen ihr Geschäft auch ohne dass ihre Produkte in irgendwelchen Videos/Anleitungen zu sehen sind.

Kommentar von Novos ,

@Lieselotte: Schau mal im Internet, wieviele "Hobbyfilmchen und Tipps" zur Handhabung von Geräten und Maschinen zu sehen sind, für die kein Geld von der Firma ausgegeben wurde. Also auch die Geräte von den Veröffentlichern normal gekauft wurden.

Antwort
von BleibMensch, 3

Bei Amazon heisst das:

Kundenrezension eines kostenfreien Produkts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten