Frage von DannyBanany, 31

Wie nennt man bestimmte Teile /Anschlüsse im Druckluftbremssystem eines LKW-Aufliegers ?

Ich übersetze gerade eine polnische Doku über LKW-Fahrer und da ist eine Szene, wo welchen die Bremsleitung platzt. Der eine hat eine Idee, wie man ohne Aufliegerbremse zum nächsten Parkplatz fahren könnte und spricht im Original davon etwas "unter" oder "an die Bremse zu klemmen/anzuschließen", um die blockierte Bremse zu lösen. Auf polnisch heißt der Begriff "słuchawka", also das gleiche Wort wie Kopfhörer/Telefonhörer... Wie könnte das auf Deutsch heißen? Weiter heißt es, er würde den Luftbehälter auffüllen wollen und dann über ein schwarzes Ventil die blockierte Bremse lösen wollen. Kennt jemand von euch diese Prozedur und könnte sie kurz beschreiben?

Antwort
von BodenseeUser, 30

Hallo,

ich kann mir nur Vorstellen das die Fahrer die defekte Leitung blind machen bzw. abklemmen, sodass die Druckluft nicht mehr entweichen kann!

Anschließend befüllt er die Anlage damit er die Bremse mit dem schwarzen Knopf lösen kann.

Es kommt aber auch darauf an was für Bremszylinder verbaut sind!

Weißt du welche Leitung bzw. wo genau der defekt entstanden ist?

Kommentar von DannyBanany ,

Danke schonmal für die Antwort! 

Die Leitung im Film ist schwarz und hat gelbe Enden. Es ist die Zuluft, wird gesagt. (Es gibt ja auch noch eine rote, oder?) Sie hat erstmal einen kleinen Riss und die Luft entweicht bereits. Die Fahrer fahren weiter und irgendwann platzt die Leitung ganz, weil der Kompressor zu viel Luft gepumpt hat. Muss die Leitung dann immer noch blind gemacht werden, wenn die Leitung geplatzt ist? 

Das Befüllen klingt bekannt und der schwarze Knopf auch. Hat der schwarze Knopf nen bestimmten Namen? Ic würde nur jetzt gerne wissen, was er an die Bremse klemmen will, bevor er die Anlage vollpumpen kann... 

Kommentar von BodenseeUser ,

Die Roteleitung ist die Vorratsleitung wenn abreißt leitet der Anhänger automatisch eine Vollbremsung ein. Bei Abriß gelb leitet der Anhänger eine Vollbremsung ein wenn der Fahrer bremst. Der schwarze Knopf sitzt am Anhängerbremsventil dies steuert die be und Entlüftung der Bremse. Man kann ihn auch als Löseventil bezeichnen. Mit ihm kann der Anhänger auch gebremst und gelöst werden wenn keine Zugmaschine abgekoppelt ist, aber nur solange Druckluft im Vorratsbehälter des Anhängers ist. Es ist möglich mit einer defekten gelben Leitung zu fahren, nur das eben ständig eine Vollbremsung gemacht wird da der Anhänger nicht mehr über die gelbe Steuerleitung/Bremsleitung gebremst wird. Kannst du ein Foto von dem ding machen was er anklemmen will? Übrigens entweicht dort nur Luft wenn er Bremst oder die Feststellbremse betätigt. Es ist schwierig das von hier zu sagen was er da genau machen will. Ich hoffe es hilft trotzdem ein wenig! Gruß Andre

Kommentar von BodenseeUser ,

ich meine angekoppelt nicht abgekoppelt sorry

Antwort
von Nonameguzzi, 31

Welche Leitung ist geplatzt?

Gibts evtl Bilder davon?

Ist es ne Leitung auf nen Federspreicherzylinder? dan kann man mit ner Rätsche/Gabelriung Schlüssel meist wieder die Bremse öffnen und eine Weiterfahrt ermöglichen.

Wenn der Schwarze knopf zum lösen der Bremse benötigt wird ist die Betriebsbremse geschlossen diese benötigt nur Luft zum Bremsen nicht aber zum fahren.

Der Rote Knopf ist für die Parkbremse zuständig die braucht permanent luft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community