Frage von ullaub, 42

Wie nennt die Targobank die Nummern, die zur Online-Überweisung notwendig sind?

Diese Nummern stehen auf einem kleinen weißen Kärtchen

Expertenantwort
von Targobank, Business Partner, 23

Hallo Ullaub, wie Wohlfuehlerin bereits geantwortet hat (Vielen Dank dafür :)), nennt sich das System TAN-Verfahren.

Wir bieten aktuell zwei Varianten an: Das iTAN- und das mTAN-Verfahren. iTAN: Hier erhalten unsere Kunden eine Karte mit Buchstaben und 6-stellige Nummern. Diese Nummern werden abgefragt, wenn unsere Kunden zum Beispiel eine Überweisung tätigen möchten.

Ähnlich wie beim Schiffeversenken wählt man dann Feld B Nummer 2. m-TAN: m-TAN steht für mobile TAN. Diese TAN fordern unsere KD einfach online an.

Wir schicken die TAN dann per SMS auf das Mobiltelefon unserer Kunden. Wenn Sie noch Fragen haben, kommen Sie gerne auf uns zu. Sie erreich uns auch über sogehtbankheute@targobank.de. Viele Grüße, Ihr Social Media Team der TARGOBANK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten