Frage von Kolonbine, 33

Wie nehme ich wirklich effektiv ab?

Hallo undzwar ist mir was sehr komisches Passiert, ich war eher der dünne Typ (73
Kg) 1,77 m und habe angefangen zu Trainieren und Eiweißshakes zu trinken und jz bin ich schon bei 86 KG und dann sieht einfach nur Eklig aus! Ich habe sehr viel Hüftspeck und Bauchspeck bekommen.. Im Gesicht habe ich ebenfalls zugenommen und ich weiß nichtmal wieso und was ich dagegen machen soll..

Ich versuche viel Wasser zu trinken und wenig zu essen aber ich verliere kein Fett (kommt mir so vor)
Ich will echt gerne in meine alte Form zurückkehren aber weiß nicht wie..

Antwort
von baerigerbernd, 24

Ich hab da von was neuem gehört, das heißt Vegan Mix D11, das sind die Extrakte von 40 bio Lebensmittel zusammen, das ganze ist dann aufkonzentreirt worden und gibt es in einem kleinen Fläschen zu kaufen. Ich weiß auch nicht genau wie das funktioniert aber die ganze Energie die in dem Fläschen steckt überträgt sich dann irgendwie auf einen wenn man das bei sich hat. Hab von Leuten gelesen die haben dann weniger Hunger oder sind schneller satt und das erstaunllichste ist das man dann sogar automatisch Lust auf was gesundes bekommt! Ich muss es selber erst ausprobieren aber wenn das funktioniert...wow

Antwort
von 2Fragensteller0, 26

Weniger Kalorien zu sich nehme als man verbraucht. Das heißt sagen wir du verbrauchst 3000Kalorien täglich, dann iss nur insgesamt 2000Kalorien täglich. Am Ende einer Woche hast du ein Kaloriendefizit von 7000Kalorien. Dies entspricht 1 Kg. Wenn du es schneller machen willst dann mach mehr Sport aber versuch trotzdem weniger Kalorienhaltige Dinge zu Essen. Oder Sachen die viel sättigen

Kommentar von Kolonbine ,

Wie viel Kalorien verbrauche ich denn?

Kommentar von Darkvictory ,

Der Defizit ist zu hoch-> es wird mehr Muskelmasse und Wasser verbraucht, als das eigentliche Fett. Überwiegend Wasser. Stoffwechsel fährt runter, sprich unwichtige Prozesse wie Körperwärme, Muskelaufbau usw werden runter gefahren, der Körper spart auf die Art Energie. Sport würde so keine  Sinn machen, da man Muskelaufbau technisch schlecht voran kommt und zudem kaum Energie hätte um überhaupt Sport effektiv zu machen.

Auch ein Kcaldefizit kann daneben gehen, wenn man sich nebenbei nicht richtig ernährt. Technisch gesehen, kann man auch mit fast-food abnehmen, wenn man ein Defizit hat, aber was bringt dir dass, wenn dass was du isst Schrott ist.

Low Carb-> die schnellste Diät, aber nicht die beste. Ausserdem reagiert nicht jeder Körper gut auf den Ketogenen Zustand. Würde ich also nicht einfach jedem empfehlen. 

Wieviele Kcal du verbrauchst weisst du indem du deinen Grundumsatz und Leistungsumsatz berechnest. Dadurch hast du dann deinen Tagesbedarf. Doch so gut wie jede Formel im Internet ist ungenau;) ein ungefährer Wert reicht aber meistens aus. 

Antwort
von 2Fragensteller0, 22

Eher Sachen die viel Sättigen***

Kommentar von Kolonbine ,

Wass den z.B

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten