Frage von m2403D, 23

Wie nehme ich so schnell wie möglich 10 Kilo ab?

Hallo ich bin 18, wiege 63 Kilo und bin 1,69m groß. Leider sammelt sich bei mir mein ganzes Körperfett am Bauch an, der mich richtig stört und mich in meinem Körper einfach nicht wohlfühlen lässt. Zu meiner Frage: Ich möchte bis ende Februar nächstes jahr 53 Kilo wiegen. (3 Kilo im Monat abnehmen) Hätte jemand einen ernährungsplan für mich (BITTE NICHT!!!: du darfst nichts fettiges essen, das ist mir bewusst, eher: morgens kannst du eine scheibe Vollkornbrot mit ..... Essen) Was für Sportarten würden sich eignen um schnell fett zu verbrennen? Momentan mache ich 100 hampelmänner, 50 crunches und 120s plank Ist das gut oder könnte ich da effektivere Sachen tun? Ich bedanke mich jetzt schonmal für eure antworten Vielen Dank und liebe grüße! :)

Antwort
von Pummelweib, 20

Man kann seinen Körper nicht zwingen im Monat 3 kg abzunehmen.

Du solltest dich nicht selbst so unter Druck setzen und deinem Körper die Zeit lassen die er braucht.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Oft muss man gar nicht abnehmen, sondern hat einfach eine verkehrte Wahrnehmung von seinem eigenen Körper. Auch nimmt man nicht unbedingt an den Problemzonen ab. Man kann nicht gezielt abnehmen, denn der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen müssen da oft warten.

Wenig essen macht keinen Sinn, denn dein Körper braucht Nahrung um richtig arbeiten zu können. Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. du musst mehr verbrauchen als du zu dir nimmst, um abzunehmen. Das beste ist eine gesunde Ernährungsumstellung. Auf Kohlenhydrate solltest du nur verzichten, wenn du dich auch danach so weiter ernähren möchtest, sonst winkt der Jo Jo Effekt.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Am besten Ausdauersport wie: joggen, schwimmen, walken, inlinern, u.s.w. oder eine Kombi aus Ausdauer- und Krafttraining. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

So kann dein Frühstück aussehen: http://eatsmarter.de/rezepte/rezeptsammlungen/gesundes-fruehstueck

LG Pummelweib :-)

Antwort
von putzfee1, 10

Du hast Normalgewicht und brauchst und solltest gar nicht abnehmen. Achte einfach darauf, dich gesund, ausgewogen und abwechlungsreich zu ernähren und dich regelmäßig und ausreichend zu bewegen. Mit Sport kannst du deine Figur straffen und speziell mit Gymnastik zur Kräftigung der Bauchmuskulatur auch deinen Bauch.

Wenn du dich mit gesunder Ernährung nicht auskennst, frag deinen Arzt oder eine Ernährungsberatung. Einen Ernährungsplan kann dir hier niemand erstellen, dafür muss man deine Ess- und Bewegungsgewohnheiten sehr gut kennen, ebenso deinen Gesundheitszustand. Das kann wirklich nur dein Arzt oder die Ernährungsberatung beurteilen.

Antwort
von KenanNexus, 23

ich würde dir sagen lade dir mal diesen app seven runter und es gibt eine übung für 1.99€ die heißt fettverbrennung das ist echt gut ich mache so in frühling und sommer gehe ich joggen so 1 km und in herbst und winter mache ich diesen app usw ja diesen hampelmänner chrunches plank das ist schon mal gut 

kurzfassung

viel sport. viel obst. viel gemüse. und ab 16.00 nichts mehr essen

Antwort
von so4xx, 19

Alle 2 tage 30min joggen gehen und obst und anderes essen mit wenig kalorien essen

Kommentar von Jonny1990 ,

In dem du Sport machst! 

Antwort
von Letstryit, 21

dein Sport bringt dir fast garnichts, geh joggen .... Du kannst nur abnehmen wenn du deine Ernährung umstellst.

Kommentar von m2403D ,

Das ist mir schon klar aber wie

Kommentar von Letstryit ,

Keine Säfte trinken, nichts süßes, wirklich garnichts ( außer Früchte etc ) spät abends nichts mehr Essen, und um deinen Bauchspeck wegzubekommen solltest du Bauchübunge gezielt trainieren schau einfach auf Youtube Videos dazu an.

Antwort
von mknvcx, 12

Ab 19:30 Uhr nichts mehr essen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten