Frage von ssananejaa, 185

Wie nehme ich schnell in 2 Tagen ab?

Sodass ich einen Flacheren Bauch bekomme und mich einfach wohler fühle

Antwort
von Lilalisasee, 60

In 2 Tagen kann man leider nicht so viel abnehmen, Vorallem nicht wenn es nachhaltig sein sollte. Wenn es wirklich ein Notfall ist solltest du weniger trinken und essen in dieser Zeit, also Vorallem eine geringe Menge an kalorienhaltigen Lebensmitteln essen statt eine große Menge an Obst oder Gemüse. Wenn du danach vor hast abzunehmen solltest du viel Sport machen und deinen Bauch trainieren und deine Ernährung umstellen. Mir hat bei der Umstellung Vorallem die app FoodDDB geholfen da man dort alle Lebensmittel mit kalorienangabe nachschlagen könnte.
Senk deine kalorienaufnahme aber nie unter  1000 das wirst du nur bereuen :)
Viel spas

Kommentar von HikoKuraiko ,

Man sollte die Kalorienzufuhr eher nie unter den Grundumsatz senken und der kann auch schon mal bei 1400-1800 Kalorien liegen (eben je nach Alter, Größe, Gewicht, Geschlecht). Wenn ich z.B. nur noch 100-1200kcal essen würde, läge ich dabei unter meinem Grundumsatz (der liegt irgendwo bei 1400kcal) und das wäre somit schon allein mehr als ungesund

Antwort
von FionaCastelli, 68

Probiere es mal mit klarer Suppenbrühe .... koche dazu Gemüse (falls dir das schmeckt), wenig Salz (das bindet Wasser), generell auf Viel Kohlenhydrate verzichten, viel Wasser oder ungezuckerte Getränke zu dir nehmen .... von der Suppe kannst reinhauen ... das geht zwar am schnellsten (wenn du NUR Suppe zu dir nimmst), ABER wenn du danach wieder "reinhaust" hast alles wieder oben. Leider Fakt. Schau das du es danach haltest. Einmal die Woche ein Suppentag (nicht gebunden). Ich mach das seit Jahren und gehe nebenbei trainieren, aber es klappt auch für kurze Zeit auch ohne, wenn es nur die 2 Tage sind. Achtung: am Anfang einer Diät verliert man vorwiegend Wasser und Muskelmasse. Wenn du trainieren solltest, solltest du auch wissen, dass Muskelmasse schwerer als Fett ist. Nur kleine Info dazu ;-) aber nur für das Wohlbefinden ist das durchaus machbar. Achja, Suppe kannst eh variieren damit es nicht fad wird. LG viel Spaß! 

Kommentar von ssananejaa ,

Das mache ich auch glaube ich, das ist gut mit denn Suppen :-)

Kommentar von FionaCastelli ,

Meiner Meinung nach ist diese Sache am besten. Du kannst auch Hähnchen mitkochen (Eiweiß am besten).Ich freue mich schon regelrecht auf meinen Suppentag ... das kannst immer mit einbauen). Viel Gemüse anfangs kann zu Blähungen führen (hast auch bissi bauch), das legt sich aber mit der Zeit ;-) 

Antwort
von kami1a, 26

Hallo Liebe Fragende! Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert. Man kann also nur komplett abnehmen und in 2 Tagen geht da nichts was man sehen könnte. 

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Antwort
von DerTroll, 69

In zwei Tagen? Fang doch erst einmal an, dir ein realistisches Ziel zu setzen.

Antwort
von Martemeo, 33

Ich mache zwischen durch mal immer einen Apfeltag. Das ist gut zu schaffen und da nimmst Du auch gut ab

Antwort
von DerCo, 80

Mit Bauchmuskeltraining. Allerdings ist das etwas stetiges. Will sagen, wenn du aufhörst, bildet sich die Muskulatur auch recht schnell wieder zurück.

Antwort
von xXkikiXx, 53

in 2 tagen garnicht :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community