Frage von Jannis1993, 61

Wie nehme ich ohne Jojoeffekt ab?

Hallo,

ich heiße Jannis und bin 23 Jahre alt. Bis zu meinem 18. Lebensjahr habe ich bei einer Größe von 1.79m, immer 75kg gewogen. Leider habe ich dann von da ab an konstant zugenommen. Mittlerweile bin ich bei 110kg. Früher habe ich mich immer viel bewegt und bin viel Fahrrad und Inliner gefahren und habe immer auf meine Ernährung geachtet. Das ist leider nicht mehr so. Nun steht bei immer fast Food auf dem Plan und viel bewegen tue ich mich auch nicht mehr. Nun möchte ich raus aus diesem Motivationsloch und endlich wieder was für mich tun.

Nun meine Frage. Wie kann ich gesund und vor allem auch nachhaltig abnehmen? Denn ich möchte den bekannten Jojoeffekt gerne umgehen. Da wo ich jetzt gelandet bin möchte ich nicht mehr hin. Vielleicht können mir auch einige aus eigener Erfahrung berichten, wie sie abgenommen haben. Ich wäre für jede Antwort sehr dankbar.

Gruß Jannis

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung, Fettabbau, Nahrung, ..., 29

Hallo Jannis!

Ein ähnlicher Fall : Habe eine Dame im Bekanntenkreis, die war mit 20 Jahren total unzufrieden und merkte jede Treppe.

Sie hat dann innerhalb von 18 Monaten nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen.

Inzwischen läuft sie sogar Ultramarathon, auch mal 100 km, und ist richtig mit sich zufrieden.

Sie hat weder an der Ernährung noch sonst wo etwas verändert, nur mit dem Rauchen aufgehört.

Du brauchst also Sport.

Ernährung : Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und enden nachhaltig meistens sogar mit mehr Gewicht.  wenn dann ein System auf Dauer - sonst droht JoJo.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von Jannis1993 ,

Das ist echt lobenswert, was sie geschafft hat und jetzt sogar den Marathon läuft. Ich hoffe, dass ich das auch eines Tages schaffe. 

Ich danke dir.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 40

Ganz einfach: Iss ausgewogen und gesund und bewege dich mehr ;) Also weg von Fast Food und Co und her mit Gemüse, frischen selbst gekochten Rezepten und mehr Bewegung. 

Mehr wie 0,5-1kg solltest du dabei pro Woche aber nicht verlieren. Genauso solltest du auf keinen Fall zu wenig Kalorien zu dir nehmen (bei deiner Größe nicht weniger als 1800-2000kcal!)

Antwort
von Bodybuilder1993, 34

Mach es doch einfach so wie vorher als du noch 75kg gewogen hast dann wirst du schon wieder abnehmen

Ich habe auch 20kg vor ein paar Jahren abgenommen

Gegessen habe ich alles nur halt etwas weniger wichtig ist dabei ein leichtes kaloriendefizit von seinem kalorientagesbedarf zu haben

Dazu 3-4 mal die Woche cardiosport

MfG

Antwort
von Jannis1993, 21

Danke für Eure schnellen Antworten. Ich werde nun versuchen mich gesund zu ernähren und auch darauf achten genügend Kalorien zu mir zu nehmen.

Danke für dem Tip mit dem Cardiosport. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

Das mit dem Auto ist echt immer so eine Sache, denn es hat mich wirklich dazu verleitet faul zu werden und fahre selbst die kleinsten stecken mit dem Auto. Ich werde jetzt mal wieder das Fahrrad aus dem Keller holen und es benutzen.

Antwort
von seija, 29

Nimm dir sehr viele Sachen für einen Tag vor, vorallem Dinge die dir wichtig sind.
Dann fehlt dir schlicht und einfach die Zeit zum Essen. Ne krasse Möglichkeit wäre Auto, Fahrkarten (Bus und Zug) weg zu werfen.
Das mit den Terminen funktioniert bei mir super!

Antwort
von ManuelEckert72, 11

Solange du nicht versuchst durch irgenddwelche Hungerkuren abzunehmen wo du nur hungerst die ganze Zeit sollte der Jo-Jo Effekt nicht eintreten, du musst einfach dein Ernährung umstellen, das heisst nicht umbedingt weniger zu essen, nur gesünder. ps. beim Plan ist auch ne Rezeptdatenbank dabei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community