Frage von Hunny18,

wie nehme ich am schnellsten und einfachsten ab???

Ich habe schon seit ein paar jahren ein wenig über gewicht und irgend wie werde ich immer fetter war nich nie soo fett ...komm da mit garnicht klar und hab übelste probleme ab zu nehmen könnt ihr mir helfen???

Antwort von Mizi59,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Trinke eine halbe Stunde vor jedem Essen einen halben Liter Mineralwasser,(füllt den Magen)lass Süsses und Fettes weg,ab 16 Uhr nur einen Joghurt und Obst(fördert die Verdauung).VIEL ERFOLG !!!

Antwort von Evi363,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nicht unbedingt weniger esssen, sondern DAS RICHTIGE essen. Dazu einen bewegteren Alltag (Treppe statt Aufzug z.B.) und Sport, der spass machtz, einbauen. Hier gilt: lieber weniger und regelmäßig als viel und nicht von Dauer!

Antwort von Noxbanger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Guten Morgen,

also ich habe vor 6 Wochen meinen eigenen Plan aufgestellt und bin jetzt schon 20 kilo leichter!

Also ich esse bloß noch eine Mahlzeit am Tag und trinke sehr viel Wasser und geh eigentlich bloß auf Arbeit, großartig Sport treibe ich nicht ab und zu mal.

Die frage zum Hungergefühl, ich muss dir wirklich sagen das ist echt bloß Kopfsachen wenn es Klick macht dann schaffst du es auch, also ich hab überhaupt kein Hungergefühl und wenn du am Anfang doch mal ein Hungergefühl hast dan kau einen Kaugummi!

Good Luck

Antwort von ilikepeanuts,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Amputationen.

Kommentar von AGirl,

ich möchte wissen ob du das machen würdest ahaha

Antwort von omikron,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Weniger essen, mehr Sport.

Antwort von Ladiex3,

schau dich da mal um http://www.fitforfun.de/

Antwort von Patron,

hallo, meine andere antwort hatte einen unvollständigen link, darum hier nochmal in anderer form:

beantwortet von Patron am 21. März 2010 15:40

eigentlich brauchst du nicht abzunehmen, aber wenn es mal sein soll, dann ist hier eine bewährte methode, disziplin ist dabei nötig:

beantwortet von Patron am 26. Februar 2008 12:41

uralte frage, alte antwort:

wenn schon, denn schon. hier ist ein bewährter plan zum abnehmen, funktioniert mit sicherheit, aber man muss streng sein mit sich. dazu gehört noch bewegung, ideal ist täglich 40 minuten nordic walking, immer bis zum leichten schwitzen, dann wird echt körperfett abgebaut und nicht mit irgendwelchen tricks oder mitteln! hier der plan:

08:00 Uhr Eine Tasse schwarzen Kaffee oder Tee, evtl. mit etwas Zitrone und einem Teelöffel Honig.

10:00 Uhr Äpfel, Birnen, Orangen, Kiwis, Grapefruit, Kirschen und anderes nicht zu süßes Obst in beliebiger Menge.

13:00 Uhr Leere Rindssuppe (100g mageres Rindfleisch) ohne Mehl, Stärke oder Fettzusatz mit viel Gemüse in Brühe oder Salzwasser gekocht. Statt Fleisch kann auch Ei, Käse, Fisch oder magere Wurst verwendet werden, Salat in etwas Essig und Olivenöl, rote Rüben, Salzgurken, Sauerkraut, Radieschen, Rettich, Obst, Eine Tasse schwarzen Kaffee oder Tee, evtl. mit etwas Zitrone und einem Teelöffel Honig.

16:00 Uhr Obst wie um 10:00 Uhr mit einer Tasse schwarzem Kaffee oder Tee, evtl. mit etwas Zitrone und einem Teelöffel Honig, 20:00 Uhr Wie mittags, aber ohne Kaffee oder Tee und in geringerer Menge,

Getränke : Über den Tag sollen mindestens 2 Liter wasser getrunken werden, besser noch 30 ml je Kg Körpergewicht (z.B. bei 105 Kg = 3,15 Liter) : Wasser, milde Kräutertees dazu nicht mehr als ein Glas Fruchtsaft ohne Zuckerzusatz, oder Gemüsesaft, Möhrensaft, Rote Beetesaft.

Verboten : Brot und Brötchen, Mehlspeisen, Zwieback, Reis, Getreide, Kartoffeln, Mehl, Fett, Zucker.

--

und danach ernährung umstellen mit dem buch

http://www.amazon.de/Idealgewicht-ohne-Hungerkur-Rezepten-Gutjahr/dp/3891890052 [Inhalt beanstanden] [Mail-Nachricht bei Kommentar erhalten] [Antwort kommentieren]
Kommentar von trabzon6161 am 21. März 2010 15:46

omg das halt ich niemals durch so lang zwischen den Zeiten nichts zu essen -.- ... Ich ess fast stündlich aber immer nur Kleinigkeiten^^ [Inhalt beanstanden] [Kommentar kommentieren] Kommentar von F4da1143171c541e4421dc3718f10bdesmallPatron am 21. März 2010 19:13

das musst du eben lernen zu lassen!

Antwort von Mikaneos,

Grundregel: auf eine vernünftige Ernährung achten (täglich Gemüse und Früchte, wenig Fett) und mehr bewegen (Ausdauersport, Velo fahren, Treppen steigen statt Lift nehmen u.s.w.) Du solltest aber unbedingt auch deine Lebenssituation überdenken. Gibt es etwas Belastendes, das dich schon seit langer Zeit bedrückt? Wenn ja, rate ich dir, ein Gespräch mit einer psychologisch ausgebildeten Person zu suchen. Auf jeden Fall solltest du möglichst bald den Hausarzt konsultieren. Er kann abklären, ob deine Neigung zu Fettleibigkeit körperliche Ursachen hat.

Antwort von Tabaluga1961,

das geht nicht! Einfach und schnell - unmöglich. Wirksam ist eine Ernährungsumstellung und ohne Hunger.

Antwort von Calignis,

Hast du dich mal von einem Arzt durchchecken lassen? Es kann sein, dass du wenn du wirklich nur schwer abnehmen kannst,vielleicht eine Schilddrüsenunterfunktion hast. So war es bei mir. Der Arzt kann dich auch bezüglich Ernährung und Sport beraten und dir ggf. eine Kur verschreiben.

Antwort von aleida,

Laß die Weizenauszugsmehlprodukte weg und stelle Deine Ernährung auf Vollkorn um. Denn wenn Du viel Weissmehlprodukte isst, verlangt der Körper auch nach Zucker, um diese abzubauen. Dazu kommt, das Du viel schneller Hunger bekommst. Viel Gemüse, viel Obst und vieeeel Wasser trinken. (Achtung Ernährung langsam umstellen). Sport und viel Bewegung und viel frische Luft gehören auch dazu ! Wenn Du dies halbwegs beherzigst, wirst Du es auf Dauer ohne Jo-jo-Effekt schaffen abzunehmen und auch Dein Gewicht zu halten... Fange langsam an, aber konsequent ! Viel Erfolg ! P. S. Dein Körper dankt es Dir - im Anfang wirst Du mehr Gewicht verlieren, da der Körper erst mal Wasser und alles überflüssige abbaut - die Fettreserven dauern dann etwas länger, Du musst also Geduld mitbringen !

Antwort von Gerdamaria,

schnell und einfach...das gibt's nicht beim Abnehmen! Je schneller, desto ungesünder, desto mehr Jo-Jo-Effekt! Langfristig hilft nur wenig Fettes, wenig Süsses, viel Obst und Gemüse, manchmal Fleisch, viel Fisch UND regelmässige Bewegung! Dann wirst du abnehmen!

Antwort von Nette1973,

Diese Frage wird jeden Tad drei mal gestellt! Immer und immer wieder die gleiche Antwort: mehr Bewegung, gesunde Nahrung!

Antwort von ursilein,

Ich würd mal sagen, Sport machen und Ernährung umstellen...=)

Antwort von WowDude,

gesunde ernährung und sport sport sport;-)

mfg

Antwort von cordon,

ALMASED

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community