Frage von SWEETgirly15, 69

Wie nehme ich 15kg ab?

Hallo Ich bin 14 Jahre alt 1,68m groß und wiege 72kg, das ist zu viel. Ich würde gerne auf ein gesundes Gewicht von ca 55-65kg kommen wollen. Ich fühle mich eigentlich wohl in mir, aber merke, das ich im letzten halben Jahr zugenommen habe (8kg), gewachsen bin ich nicht. Habt ihr vielleicht einen Plan, wie ich das erreichen kann? (genaue Malzeiten,Sportprogramm......) Ich kann nicht joggen oder Kniebeugen machen, da ich Knie-Probleme habe. Ich möchte am Bauch und an den Oberarmen am Meisten abnehemen. Lg

Antwort
von Krawallnudel670, 18

Vermeide die vielen Snacks zwischendurch und esse lieber zu festen Zeiten, drei Mal am Tag (Morgend, Mittags, Abends). Achte außerdem darauf dass du nicht zu viel fettiges isst und, ich weiß jetzt nicht ob das bei dir zutrifft, gehe nicht so oft, am besten die nächste Zeit gar nicht zu McDonalds oder irgendwelchen anderen Fast Food Restaurants. 

Achte auf eine ausgewogene Ernährung mit Gemüse, Obst, Vollkornbrot, genug Eiweiß, nicht zu viel Fett (besonders die gesättigten Fettsäuren solltest du nicht zu viel zu dir nehmen).

Zum Sport kannst du dir zum Beispiel für jeden Tag eine halbe Stunde Zeit nehmen und Übungen wie Liegestütze, Situps, und einfach sowas machen. Muss auch nicht jeden Tag sein aber auf jeden Fall dass du irgendwas in der Richtung machst wenn du nicht laufen gehen kannst, auch, wenn das allerdings das beste zum Sport wäre.

Antwort
von x0Milly0x, 6

Hey!


ich bin gerade auch dabei abzunehmen und habe bisher 13 kg weniger auf der Waage. Also kann ich dir ein paar Tipps geben. Der erste ist, dir realistische Ziel zu setzen: Man sollte nicht mehr als 1 kg pro Woche abnehmen.Das heißt konkret um deine Frage zu beantworten, könntest du zwischen 9 und 18kg bis Weihnachten abnehmen. Erfolgreiches Abnehmen besteht aus zwei Punkten: 1) Ernährung und 2) Bewegung.


Tipp 1: Ernährung

Vergiss Diäten! Um langfristig Erfolge zu erzielen, ist eine Ernährunsgsumstellung erforderlich. Das erste, was du machen solltest, ist deinen Grundumsatz zu berechen, um herauszufinden, wie viele Kalorien du am Tag benötigst.


Hier kannst du deinen Grundumsatz berechnen: http://www.bmi-rechner.net/grundumsatz.htm

Wichtig ist auch regelmäßig (3x am Tag) zu essen und nicht zwischendurch. Verbiete dir keine Lebensmittel. In einer Ernährungsumstellung darfst du alles essen - es kommt nur auf die Menge an. Satt essen kannst du dich an Obst und Gemüse, da sie reichlich Vitamine und Mineralstoffe enthalten, aber nur ganz wenig Kalorien und -von der Avocado abgesehen -kein Fett. Neben Obst und Gemüse solltte mantäglich Getreideprodukte wie Brot, Nudeln oder Reis essen. Auch fettarme Milch und Milchprodukte wie Joghurt, Quark oder Käse gehören zu den Lebensmitteln, mit denen man langsam und gesund abnehmen kann. Auch trinken ist Wichtig! Mindestens 1,5 Liter pro Tag sollten es sein. Gut sind Wasser und/oder ungesüßter Tee. Wenn du garnicht auf Softdrinksverzichten kannst, kannst du auch auf die kaloreinfreien Light- Produktesetzen. Aber vergiss nicht, dass diese den Süßstoff Aspartam beeinhalten und daher nicht besonders gesund sind. 


Tipp  2: Bewegung

Ohne Sport geht nichts bei erfolgreicher bzw. gesunder Abnahme, denn durch Sport trickst man den Jo-Jo-Effekt aus. Der Jo-Jo-Effekt setzt immer dann ein, wenn man deutlich weniger esst und sich der Körper Eiweiß aus den Muskeln holt, um ausreichend Energie zu gewinnen. Das heißt, erbaut Muskeln ab und benötigt dann nach der Diät weniger Energie bzw. Kalorien als vorher. Isst man nach der Diät wieder mehr, nimmt man ruckzuck zu. Durch Sport wird der den Muskelabbau und damit auch den Jo-Jo-Effekt verhindert. Wichtig ist auch dass dir der Sport Spaß macht,denn sonst hält man das nicht lange durch. Vllt hilft es dir ein Verein beizutreten oder mit
einer Freundin oder einem Freund gemeinsam zu traineren?


Die besten Sportarten zum Abnehmen:

Fahrrad fahren: 300-400kcal/Stunde

Joggen: 500kcal/Stunde

Schwimmen. 350-500kcal/Stunde

Aerobic/Tanzen: 500kcal/Stunde

Aber das allerwichtigste beim Abnehmen ist, sich nicht unter Druck zusetzen. Nimm lieber langsam und gesund ab statt schnell und mit JoJo-Effekt. Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich ruhig melden :)

Viel Erfolg

LG Milena :)

Antwort
von Nine444, 31

Das wichtigste ist das du viel Sport machst. Überlege welche Sportart du magst und hab Spaß daran. Iss bis du satt bist und hör dann auf. Trink zu jeder Mahlzeit ein Glas Wasser und über den restlichen Tag verteilt 1,5l Trinken. Verzichte auf zu viel süßes.

Antwort
von Olchi100, 27

Ah und schau einfach darauf, keine einseitige Ernährung zu haben.
Wechsel ab mit Kohlenhydraten, Eiweiß etc.
Und trink viel Wasser.
Aber nicht aufhören, zu essen. Das ist nämlich schädlich.;)

Antwort
von Olchi100, 17

Es gibt Fitnessbücher.
Also ich mache persönlich immer Sit-Ups, die helfen, um den Bauch zu trainieren.
Außerdem bringt schwimmen auch viel.
LG

Antwort
von vivilona, 26

Detox ist die Lösung... naja nur wenn du dich super streng dran hält, kannst du in 2 Wochen 2 kg abnehmen, danach wird's schwer. Ich bin seid Januar dabei und habe ca. 9 kg abgenommen. 

Denk aber immer dran. Abnehmen ist ein Langzeitprojekt

Antwort
von molly116msp, 5

Einfach nicht so viel süßes und fettzeug essen.
Bisschen Bewegung ich bin so groß wie du und wiege 52kg

Antwort
von simoone, 4

Hallo,eine gesunde Ernährung, Bewegung ( schwimmen und Wassergymbastig werden deine Knien nicht zusätzlich belasten), nähme dir geschnittenes Obst oder Gemüse als Snack zwischen durch wenn du den Hunger verspürst. Gezuckerten Getränke sind auch tabu. Wasser mit Zitronensaft und eventuell Honig sind eine bessere Alternative. Um ein Ziel zu erreichen ist die Motivation sehr wichtig. Stelle dir doch vor das du schon aussieht und dich fühlst wie du es möchtest. Positive Affirmation hilft dir dein Ziel zu erreichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community