Frage von TB500, 23

Wie nannten im 7 Jhr Lehensnehmer ihren Besitz (Land, usw ...) den sie schon vor den Lehen hatten?

Antwort
von Ansegisel, 11

Ich bin mir nicht sicher, ob du das meinst, aber eigenen Land-Besitz bezeichnet man im Mittelalter als "Allod".

Ein Allod wurde nicht verlehnt und gehörte dem Besitzer voll und ganz.

Und natürlich konnte man Allod besitzen und trotzdem noch Lehen entgegennehmen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Allod

Kommentar von TB500 ,

Vielen Dank das stimmt wenn ich kann gebe ich dir noch eine "Hilfreiche Antworten"

Kommentar von Ansegisel ,

Schön, wenn ich helfen konnte. Die hilfreichste Antwort kannst du aber erst nach 24h vergeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community