Frage von Diana2112, 52

Wie nannten Aristokraten/Adlige in Frankreich ihre Eltern?

Hallo Zusammen,

Ich habe es versucht zu recherchieren, aber wurde nicht fündig. Mich würde es Wunder nehmen, wie adlige/Aristokraten in Frankreich (zurzeit der französischen Revolution) ihre Eltern nannten? Soweit ich weiss, nannten sie die Mutter Maman, beim Vater fand ich keine nützliche Erklärung. Ich hoffe dass ihr mir hier weiter helfen könnt.

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andreasolar, 23

Die Kinder haben ihre Eltern jedenfalls gesiezt, z.T. noch heutzutage:

Dire « Maman, passez-moi le sel, s'il vous plaît », ça ne s'improvise pas. Ça se transmet. De génération en génération.

http://www.ouest-france.fr/vouvoyer-ses-parents-ca-change-quoi-247128

Der Vater wurde mit "mon père" oder "bei Königs" mit "Monsieur mon père" angeredet:

On passe de même pour ridicule, si en parlant ou écrivant de son père, ou de sa mère, on dit Monsieur mon père, Madame ma mère, etc. Cela n'appartient qu'aux Princes; il faut dire simplement : mon père, ma mère, etc.

(éd. de 1726, chap. VII p. 59)

http://moliere.paris-sorbonne.fr/base.php?Feu\_Monsieur\_mon\_mari

Erst Rousseau propagierte das Duzen zwischen Eltern und Kindern.

Kommentar von LiloB ,

phantastic !!!!

Kommentar von andreasolar ,

Danke für den Stern! :D

Antwort
von emily2001, 26

Hallo,

ich glaube schon, die haben ihren Vater "monsieur" genannt!

Emmy

Antwort
von charmingwolf, 16

So wie  andreasolar
schon Schreibt.

Hatte ein sehr guten Freund, er hatte alle Gesiezt sogar
seine Frau.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten