Frage von furqan1616, 68

wie muss man die normalparabel verschieben um den graphen der Funktion f zu erhalten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnnnaNymous, 42

Die allgemeine Form einer Parabel heißt f(x) = a(x-d)+e

a ist der Streck- oder Stauchfaktor

d ist die Verschiebung nach rechts oder links (-2 ; 2 Einheiten nach rechts / +2 ; 2 Einheiten nach links)

e ist die Verschiebung nach oben oder unten (-4 ; 4 Einheiten nach unten / +4 ; 4 Einheiten nach oben)

Bei einer Normalparabel kommt a nicht vor. 

Mit einer konkreten Aufgabe ist es leichter zu erklären.

Kommentar von furqan1616 ,

f (x) = x2 + 4

Kommentar von AnnnaNymous ,

Um diese Funktion zu erhalten, musst Du die Normalparabel um 4 Einheiten nach oben schieben.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Danke für den Stern :-)))

Antwort
von Mersitz, 42

Welcher Funktion? Wenn in der Funktion ein +.. (beliebige Zahl) verschiebst du sei nach oben, - nach unten und wenn du auf der x achse verschieben willst, dann musst du +/- x und gegebenenfalls mit Faktor ergänzen

Kommentar von furqan1616 ,

f (x) = x2 + 4

Kommentar von Mersitz ,

demnach 4 nach unten, da du auf der y achse 4 nach oben verschoben hast in deiner Funktion

Antwort
von izzyjapra, 35

Das kommt auf die Funktion an

Kommentar von furqan1616 ,

f (x) = x2 + 4

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten