Frage von ReneLP, 64

Wie muss ich meine Ernährung umstellen für ein richtig geiles Sixpack?

Ich hab Training und alles andere schon sehr gut zusammengestellt, nur wie muss ich mich ernähren? Ich hab mich bisher immer sehr gesund ernährt, also keine Süßigkeiten, viel Obst, alles relativ ausgewogen, viel Eiweiß (vor allem nach dem Joggen) nur was ist die Perfekte Ernährung für ein Sixpack und für viele Muskeln? Ich hab mal von so einer „Low Carb“ Ernährung gehört, was muss denn dann viel- und was wenig essen? Vielleicht hat ja jemand unter euch selbst einiges an Erfahrung und kann mir was empfehlen. So nebenbei ich bin 14 Jahre alt und wiege so 59 - 60 KG.

LG Rene

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Sixpack, 7

Hallo!

Wie muss ich meine Ernährung umstellen

Schon ob man das muss ist individuell - ich habe das nicht gemacht. 

Ein Sixpack kann nicht allein durch ein Muskeltraining erreicht werden. Dies liegt daran, dass die Muskulatur kaum oder gar nicht auf die Fettspeicher in der Körpermitte zurückgreift. Hast Du unnötiges Fett so brauchst Du eine Diät oder Ausdauersport.  Hast Du allerdings keine zu dicke Fettschicht am Bauch so ist da nicht nötig. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von ReneLP ,

Da ich keine Fettschicht am Bauch hab brauch ich mir dann wohl keine „Diät“ antuen (natürlich trotzdem Gesund ernähren). 

Dann habe ich noch eine Frage, da ich gesehen habe das du dich sehr mit Training & Co. auskennt wollte ich dich noch etwas fragen.

Ich bin männlich, 14 Jahre alt, bin 1,79cm groß und wiege 59 - 60kg, eigentlich sind das ja alles ganz normale Werte. Nur irgendwie passt mein unterer Teil des Körpers überhaupt nicht zum oberen, ich mein, oben bin ich muskulös, habe ne’n Bizeps (klein, aber bin der stärkste aus der Klasse, höhö :D) aber meine Beine und mein Po sind/passen überhaupt nicht zum Körper und sehen eher Fett aus (oder Wasser :0 ?), weißt du wie ich das los werde?

Kommentar von kami1a ,

Das ist Genetik. Du kannst den Unterkörper trainieren wie sich das auswirkt da musst Du schauen. Mal diese Antwort lesen wobei Kniebeugen auch den Po trainieren

http://www.gutefrage.net/frage/bein-muskeln-aufbauen#answer117465232

Antwort
von Harry10, 37

Schau mal nach Paleo:) und auf Ernährung musst du nicht sooo sehr achten, du machst das sicherlich gut. Unterziehe dich keiner Diät etc, dass ist nicht gut, erst recht nicht, wenn man so alt wie du ist. Glaube mir :) Sixpack = Training. Joggen, schwimmen, alles trainieren!

Kommentar von reverse95 ,

Das ist völliger Blödsinn.

Um das Sixpack freizulegen, ist die Ernährung viel wichtiger als das Training. Das Sixpack wird von Körperfett verdeckt. Und Fett verbrennt man, in dem man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht.

Das Training kommt an zweiter Stelle, und da sind Joggen und Schwimmen auch viel unwichtiger als hartes Krafttraining, um die Muskeln zu erhalten.

Die Ernährung ist das A und O.

Kommentar von ReneLP ,

Dann gib mal deinen Senf dazu. Wie sollte ich mich denn richtig ernähren, ich habe von vielen Bodybuildern das gleiche gehört das die Ernährung wichtig ist und man „theoretisch gesehen“ überhaupt nicht trainieren muss, man trainiert nur damit es „richtig geil“ aussieht. Was ist deine Top Ernährung? Ist das Paleo ( https://www.paleo360.de/was-ist-paleo/ ) gut? Auf mich wirkt das ganz gut, aber was ist deine „Top-Ernährung“ für ein Sixpack und für Muskeln?

Kommentar von Harry10 ,

in unserem Alter sollte man normal, aber gesund essen, der Körper wächst ja noch. Wenn man ausgewachsen ist, sprich, die Pubertät zuende ist, Kann man oder sollte man schon auf seine Ernährung achten. Aber nicht mit 14 !

Kommentar von ReneLP ,

Also sollte ich einfach so trainieren, joggen und mich so ernähren wie ich es vorher gemacht? Sprich: Keine Süßigkeiten (selbst wenn, sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr selten), viel Obst % Gemüse und nur Wasser (was anderes Trinke ich sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr selten) ?

Kommentar von Harry10 ,

Genau! mach ich nicht anders und bin so alt wie du.. :) schwimmen ist auch sehr gut, joggen geht sehr auf die Knie, übertreib es nicht.. versuche Wurst aus Packungen zu vermeiden und wenn auf einer Packung zu viele Sachen drauf stehen die drin sind, iss es nicht. Das sind sonst zu viele Stoffe die dein Körper nicht braucht und nicht verwerten kann.

Kommentar von ReneLP ,

Das es Leute gibt wie ich :D, die meisten die ich kenne können einfach überhaupt nicht mir mir mithalten ;D. Was hat es denn mit der Wurst auf sich? Das mit den Sachen wo viel draufsteht versteh ich ja noch, bei den ganzen Chemikalien heutzutage :/, aber was ist denn an eine eingepackten Fleischwurst schlimm? Aber Wurst vom Metzger geht dann oder (bin kein krasser Fleischwurstfanatiker, aber es interessiert mich). 

Kommentar von Harry10 ,

Das ist alles chemisch behandelt und einfach ungesund. Grade Fleischwurst, besteht nur aus zusammengepresster Rest - Wurst, d.h Reste die normalerweise nicht in Wurst Reinkommen. Teilweise werden sogar Knochen reingemahlen.

Antwort
von EmperorWilhelm, 36

NÄGEL...ohne Milch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community