Frage von Nightmoondragon, 66

Wie muss ich jetzt vorgehen (nicht gedecktes Konto, Amazon)?

Hey, vor zwei Tagen hatte ich mir bei Amazon ein Album bestellt, das auch heute ankam. Allerdings hatte ich zum Zeitpunkt der Bestellung nicht ausreichend Geld auf dem Konto. Es fehlten ca. 2-3€. Also bin ich heute zu meiner Bank gegangen und habe Kontoauszüge ausdrucken lassen, auf denen, wie ich vermutet hatte, stand, dass die Überweisung abgelehnt wurde, da mein Konto nicht gedeckt war. Meine Bank hat ihre Bearbeitungsgebühr auch schon abgezogen. Wie lange kann man sich denn Zeit lassen, das nachträglich zu bezahlen? Dass Amazon auch eine Bearbeitungsgebühr verlangt, ist mir bewusst. Wie gehe ich denn jetzt vor? Reicht es, wenn ich den ausreichenden Betrag auf mein Konto einzahle, dass Amazon den Betrag nochmal abbucht, oder muss ich den direkt an Amazon überweisen?

Das ist eine ziemlich peinliche und unangenehme Situation. Mir ist sowas nämlich noch nie passiert.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fragexaxaxa, 59

Sowas ähnliches ist mir auch schonmal passiert. Du wirst von Amazon eine Rechnung zugeschickt bekommen.

Die Bearbeitungsgebühr beträgt um die 5 Euro.

Kommentar von Nightmoondragon ,

Ich schätze mal, dass es eine Nachzahlungsfrist gibt? Wenn ja, wie lange ist denn ca.?

Kommentar von fragexaxaxa ,

Kann ich dir aus dem Kopf leider nicht beantworten. Du wirst in der Rechnung aber auf jeden Fall darüber informiert.

Antwort
von grubenschmalz, 51

Beantrage dir erst mal Onlinebanking.

Antwort
von MediumBrew, 66

Denke du wirst ein Schreiben von Amazon bekommen mit einer Zusatzgebühr. Wende dich vorsichtshalber nochmal an Amazon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten