Frage von L37L37, 48

Wie muss ich einen CMOS Inverter verschalten?

Hallo zusammen,

ich muss in meinem für mein Studium ein 5V rechteck signal mit einem CD4093B CMOS Schitt Trigger invertieren. http://www.ti.com/lit/ds/scls608a/scls608a.pdf

An welchem Pin muss da signal angeschlossen werden und wo kommt das invertierte signal raus? Siehe bild

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gluglu, 31

Du hast an den Pins 1+2, 5+6, 8+9 und 12+13 Deine Eingänge. An 3, 4, 10 und 11 sind Deine Ausgänge und die Spannungsversorgung läuft über Pin 7 (Masse) und 14 (+).

Nicht benötigte Eingänge solltest Du über Pull-Down- Widerstände auf Masse legen sonst kann es sein, daß Dir der IC zum Spinnen anfängt!

Mfg

Kommentar von L37L37 ,

okay was ich in meinem ersten post nicht geschrieben habe, ist dass ich schon einen versuch gestartet habe. Dabei war die pin belegung:

Pin1: 5V Rechteck

Pin2: Masse 

Pin3: Ausgang (An oszilloskop)

Pin7: Masse (Kurzgeschlossen mit 2)

Pin14: DC-Versorgung. Habe 5V bis 15V probiert.

Habe mir dann auf dem Oszilloskop das signal angesehen. Auf channel 1 habe ich mir das 5V Rechteck direkt angesehen. Dies konnte ich auch gut erkennen. 

Channel 2 war Pin3. hier konnte ich jedoch nur die Versorgungsspannung sehen. (Hat sich auch verändert wenn ich die Spannung an pin 14 verändert habe. 

Das einzige was ich noch verändern könnte wäre die geschichte mit dem Pull down widerstand. Wie groß würdest du den denn machen?

Gruß

Antwort
von Daguett, 30

Als Beispiel nur das 1. Gatter....Pin 1 und 2 sind die Eingänge, Pin3 der negierte Ausgang.

Zur Not lad dir das komplette Datenblatt runter.

Psst.....an Pin 14 muss Spannung von bis zu 20V anliegen, Pin 7 ist Masse.

Kommentar von L37L37 ,

Siehe meine Antwort auf gluglu

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 6

jetzt muss ich meinen Kopf schütteln, wenn ich lese für mein Studium musst du .....

Ohje wie deppert sind denn manche die wie du studieren? Normal wäre zu erwarten du blickst in das Datenblatt von diesem Bauteil, aber das wäre ja zu viel verlangt, gell. ;-)

Was solltest du da auch hilfreiches finden, wenn du doch so einiges dort nicht verstehst. Dort steht eindeutig, das Bauteil beinhaltet 4 NAND Schmitt Trigger!

Eindeutiger geht es nicht mehr!
Wie müssen also die Eingänge oder wenigstens einer von den zu benutzenden Beiden auf welches Potential gezogen werden, damit das funktionieren kann?

Wieso kannst du mit dem Hinweis in deinem Schaltbild nichts anfangen?
Wieso kapierst du den Hinweis bezogen auf die Eingänge A und B und dem zugehörigen Ausgang J nicht?

Da steht doch eindeutig J ist A und B negiert. Was bedeutet für einen der studiert das Wort UND? 
Ich schrieb hier zuerst mal hilfreich nur UND, also nicht Nand!
Aus dem eigentlichen UND wird durch nachgeschalteten Inverter das NAND.

Sollte man verstanden haben, bzw in logischen Schritten denken können. Eins nach dem anderen, zuerst das UND, dann wegen Inverter dahinter das Nand.

Für die Eingangsbedingungen ist also die UND Funktion relevant.
So nun für dich noch die hinterlistige Frage, welche Pegel müssen an jedem UND Eingang vorhanden sein, damit an seinem Ausgang ein High-Pegel entsteht? Was müsstest du also von zwei Möglichkeiten tun, damit es funktioniert?

Den Rest überlasse ich dir. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community