Frage von Quangish, 73

Wie muss ich eine Strafe bezahlen (Verstoß im Straßenverkehr)?

Hallo, vor ca. 1 1/2 Wochen ist mir was ziemlich dummes passiert: Ich bin auf eine Vorfahrtsstraße gebogen und habe dabei einem Auto die Vorfahrt genommen . ( Das Auto war vermutlich, gerade als ich geschaut habe, in meiner A-Säule, sodass ich ihn nicht sehen konnte. Dazu war es auch noch Nachts) Doch dazu kam noch, dass genau das Auto ein Streifenwagen war . Die haben mir gesagt dass ich ein Strafgeld über 100€ zahlen muss. Dazu haben sie noch gesagt : ,, Das Geld geht an die Stadt '' Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich das Geld jetzt selber ,,an die Stadt'' überweisen muss, oder ob in der nächsten Zeit einfach ein Brief kommt . Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von turnmami, 40

Einfach warten, ob und wann ein Bußgeldbescheid kommt!

Kommentar von Quangish ,

Gibt es bei solchen Sachen eigentlich sowas wie ein Ablaufdatum?

Kommentar von turnmami ,

Hier gelten die allgemeinen Verjährungsfristen. Aber so ein Bescheid dauert meistens schon ein paar Wochen.

Kommentar von Antitroll1234 ,

...es gibt eine Verjährungsfrist.

Diese beträgt in deinem Fall 3 Monate, bis dahin muss die Behörde tätig werden.

Antwort
von Susanne464, 55

Warten bis der Bescheid kommt, das kann manchmal dauern.

Antwort
von ThommyHilfiger, 28

Das war dann ein Streifenwagen vom Ordnungsamt (Stadtpolizei). Die werden dich demnächst anschreiben. Es dürfte dort ein Überweisungsträger dabei liegen. Also abwarten...

Antwort
von michele1450, 51

du bekommst ein Brief mit der Summe und wo du es überweißen musst 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community