Frage von Teucher, 38

Wie muss ich eine Kapitalauszahlung beim Finanzamt angeben?

Hallo! Ich bekomme zum 1.12.2015 eine Kapitalauszahlung meiner Versicherung „Metall Pensionskasse Garantie“ von 12700€ ausbezahlt. Auf diesen Betrag habe ich weder Steuern noch Sozialabgaben in der Einzahlungszeit bezahlt. Muss ich nun den gesamten Betrag bei der Steuererklärung für 2015 angeben und somit auf einmal versteuern (ca. 2400 € Steuer), oder kann ich den Betrag auf mehrere Jahre aufteilen und somit die Steuer geringer halten? Im Voraus vielen Dank für eure Antworten. MfG Teucher

Antwort
von lohne, 38

Du hast das Geld jetzt bekommen und musst es auch jetzt in der Erklärung angeben. Ob und wie hoch der Steuersatz ist weiß ich nicht.

Kommentar von Teucher ,

Kann ich den Betrag aber aufteilen oder nicht?

Kommentar von lohne ,

Nein, du hast ihn doch auch in einer Summe erhalten. Wahrscheinlich aber musst du nur den Zinsgewinn versteuern. Das FA macht das schon richtig. Du kannst dich auch dort, kostenlos, beraten lassen.

Antwort
von Wasserallergie, 37

ist das überhaupt steuerpflichtiges einkommen?

wenn du dafür etwas eingezahlt hattest, musst du doch eh nur die gewinne versteuern....

Kommentar von Teucher ,

Mir wurde der Einzahlbetrag ja vor dem zu versteuernden Einkommen abgezogen, damit ich dann als Rentner mit dem geringeren Steuersatz die Einmalzahlung versteuern muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community