Frage von TobspeeD, 21

Wie muss ich ein Datenkabel (gelb) an ein Patchfeld auflegen, um damit an einen Router in die dafür vorgesehene Telefonbuchse (analog) anschließen kann?

Ich habe ein Haus gebaut. Hier wurden Netzwerkkabel verlegt und 2 Datenkabel (gelb). Die Kabel werden im Technikraum zusammengeführt und sollen in einen Netzwerkschrank auf einem Patchfeld aufgelegt werden. Netzwerkkabel kein Problem mit 568B. Die Frage ist, wie müssen die gelben Datenkabel aufgelegt werden, damit ich daran dann jeweils ein analoges Telefon verwenden kann? Zum Einsatz wird eine Fritzbox kommen, welche zwei RJ11 Anschlüsse zur Verfügung stellt. Ist es zudem möglich per RJ11 auf RJ45 Adapter bzw. die RJ11 Kabel ins Patchfeld zu stecken und die analogen Telefone per TAE auf RJ11 oder RJ45 Adapter an die dafür vorgesehenen Dosen anzuschließen?

Bin bei den analogen Anschlüssen überfragt.

Expertenantwort
von suessf, Community-Experte für Netzwerk, 15

Datenkabel werden IMMER gleich aufgelegt - daher heisst das ja auch "universielle Gebäudeverkabelung", sodass du dahinter anhängen kannst, was auch immer du brauchst (Netzwerk, Telefon,...). Alles andere wird allenfalls mit entsprechenden Adaptern justiert. Sowieso gehen auch RJ11-Stecker in RJ45-Buchsen -> die hast ja die kleine "Nase", die den Stecker automatisch richtig zentriert :-)


Kommentar von TobspeeD ,

Das heißt, ich kann auch die Datenkabel gleich den Netzwerkkabeln auflegen? Oder gibt es hier eine spezielle Verkabelung, wie die Adern im Patchfeld aufgelegt werden müssen? 

Kommentar von suessf ,

Wie ich schon sagte: Sämtliche Kabel im Patchfeld sind
IMMER GLEICH AUFGELEGT.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community