Frage von letsplayjunkie, 86

Wie muss ich die Kabel in dem Kasten verbinden?

Ich bin vor 4 Tagen zu meinem Vater gezogen und habe da in meinem Zimmer kein Internet. Wir haben einen Verteiler oder sowas ähnliches in der Wohnung, jedoch weiss ich nicht wie ich diese Kabel umstecken muss. Unser Elektriker hatte leider keine Zeit für uns und deshalb konnte dieser uns nicht weiterhelfen.

Grün ist soweit ich weiss der Eingang für das Internet und Violett der Ausgang. Also steckt man in meinem Zimmer logischerweise das LAN-Kabel in das lilane und die andere Seite in meinen Computer, oder liege ich da falsch?

Wäre sehr cool wenn mir jemand helfen könnte. :) LG

Antwort
von kuku27, 57

Eine Dose an der Wand bedeutet nicht dass alles angeschlossen ist was nach Buchse aussieht

Also: vom Router kommt das einsame Lan Kabel mit roter KLennzeichnung. Grün und Lila sind gleichwertig und nur zur leichteren Fehlereingrenzung verschieden. Rot und Lila auf der Dose stimmt nicht mehr wenn du am Gerät ein wenig herumsteckst. Ist für die Funktion wurscht.

Vom Switch gehen drei Kabel weg. Wohin? gehen 2 zu deiner Dose? Welches Kabel zu deinem Vater führt sollte man sehen wenn der PC eingeschalten ist und der Switch. Wenn der Switch keine Leds hat dann müssen am PC die Leds am Stecker ausgehen wenn du das entsprechende Kabel am Switch absteckst.

So kannst dann auch testen ab alle Ausgänge am Switch Ok sind.- 

Schalte deinen PC ein und steckle ein Ethernetklabel in den PC und in einen der Stecker in der Wand . Gehts ist alles ok. Wenn nicht dann versuche den anderen. Wenn es immer noch nicht geht dann Steckdose rausschrauben und nachschaun ob die Buchsen angeschlossen sind.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, Elektronik, Elektrotechnik, 43

UFF ich denke mal, dass EINE deiner 8 buchsen da unten für die netzwerkleitungen in die zimmer gedacht sind. die frage ist nur, welche... ich würde vom router aus ein patchkabel reih um in die buchsen stecken, bis es klappt und du netz im Zimmer hast...

lg, Anna

Antwort
von puschel24, 46

Moin, also prüfe mal die gesamte Leitungskonfiguration in der Reihenfolge:

TAE-Dose nach Router, vom Router in Netzwerkdose in der Nähe der TAE-Dose, und dann ab Netzwerkdose in dem einen oder anderen Zimmer und von da aus in deinen Netzwerkverteiler, Ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem, dass halt die TAE-Dose nicht gefunden wurde (war gut hinter einer offenen Tür versteckt ;-o))  -  viel Erfolg.

Antwort
von fuji415, 57

Ist das Telefon den schon freigeschaltet oder das Netz  und dann mal an den Anschluss für das Telefon dem Rechner anklemmen wen das Telefon geht oder kann auch der Splitter fehlt der da vor den Rechner kommt  der das Telefon und Netz trennt . 

Ich habe die ganze LAN Müll abgeklemmt  und keinen Telefonanschluss das alles geht über den Internetstick . Ist billiger als der ganze Telekommüll  . 39,95 oder so zu 9,95 im Monat .

Kommentar von letsplayjunkie ,

Mein Vater wohnt seit 2010 in dieser Wohnung, also ja, es ist freigeschaltet. :) Der Fernseher und das WLAN funktionieren einwandfrei, ich verstehe also nicht wieso der Rest nicht funktionieren sollte.

Antwort
von felste, 66

Das würde ich einfach schnell ausprobieren. Du siehst ja schnell, ob du Internet hast. Beide unteren Anschlüsse sind LAN, welcher jetzt Inet ausgibt kannst du ausprobieren.

Kommentar von letsplayjunkie ,

Wir haben schon alle möglichen Kombinationen ausprobiert und in meinem Zimmer kommt immernoch nichts an. :/

Es stimmt dass ich es im lilanen haben muss in meinem Zimmer, oder?

Kommentar von felste ,

SInd die Lan-Anschlüsse denn irgendwo mit einem Router verbunden ?

Kommentar von letsplayjunkie ,

Ja, wenn das Kabel von der roten zu der grünen 1 geht is da der Router, vom Router geht dann ein Kabel in einen lila Anschluss und dann eben vom lila Anschluss im Verteiler in die grüne 5. 

Kommentar von felste ,

Ist das nahe beieinander, dass du ein Foto machen kannst ? Ich verstehe das so schnell nicht. Also in den Roten Port geht ein Lan Kabel vom Router rein ... ?

Kommentar von letsplayjunkie ,

Nein, der rote Port ist der Telefonanschluss der in den Port für den Router geht, welcher im Wohnzimmer steht. Der Router ist an einer Steckdose angeschlossen welche genau gleich aussieht wie die in meinem Zimmer. Also der rote Port geht in die grüne 1, im Wohnzimmer kann man dann ein LAN-Kabel einstecken und das andere Ende an den Router, damit man Internet empfängt. Dann geht ein LAN-Kabel aus dem Router in den Port im Wohnzimmer, damit man im Verteiler ein Kabel in den lilanen Port anschliessen kann um das Internet in andere Zimmer zu leiten, was in diesem Falle meins (5) ist. Wenn man das Kabel im Verteiler in grün einsteckt, sollte man im Zimmer das Internet empfangen können wenn man es in den lila Stecker steckt. ;D 

Ist bisschen kompliziert und schwierig zu erklären. :D

Kommentar von felste ,

Also ich wiederhole mal was ich verstanden habe. Telefonanschluss wird über Port eins ins Wohnzimmer geleitet. Dort greift man über den grünen Anschluss das Telefon ab und verbindet das mit dem Router. Dann wird das LAN aus dem Router mit dem lila Port im Wohnzimmer verbunden, welches das LAN wieder zum Verteiler leitet. Dann wird der Lila Verteiler Port des Wohnzimmers (1) mit dem gewünschten Zimmer (5) Verbunden. 

Ist das richtig so ?

Hast du mal an Lila (1) ein Gerät (Laptop .. ) angeschlossen um zu testen, ob etwas ankommt ?

Kommentar von letsplayjunkie ,

Hast du richtig verstanden. :) Nein, habe ich nicht, kann ich aber sofort machen. :) Einen Moment.

Kommentar von felste ,

Das würde schon mal helfen. Funktioniert denn die "Weiterleitung" in einen anderen Raum ? Sonst das auch testen (wenn Internet da ist)

Kommentar von letsplayjunkie ,

Also wenn ich den Laptop mit einem LAN-Kabel im Verteilerkasten anschliesse, dann geht es. Das Problem muss also zwischen dem Verteilerkasten und meinem Port oder PC liegen...

Kommentar von letsplayjunkie ,

In den anderen Zimmern geht es auch nicht. Denkst Du es kann sein, dass als die Elekriker unser Kabelfernsehen plombiert haben, auch gleich den Rest der Steckdose erwischt haben?

Kommentar von felste ,

Das kann ich dir leider nicht beantworten. Evtl die Weiterleitung in ein anderes Zimmer in die lila Buchse stöpseln. 

Jetzt weißt du wo das Problem liegt und ich würde mir jetzt auch einen Fachmann kommen lassen, wenn du die Möglichkeiten des einstöpselns des funktionierenden Internets (aus Port 1, lila) getestet hast.

Bist du dir denn sicher dass du das Zimmer am Port 5 hast? Wie gesagt testen und die Erfahrungen einem Fachmann sagen. Das läuft nicht über Ferndiagnose.

Viel Glück!

Kommentar von felste ,

Theoretisch kann die Steckdose beschädigt sein.

Deshalb auch auf gleiche Weise die anderen Räume testen. Kabel in Port 4 etc. und in den Räumen schauen, ob LAN kommt. 

Ansonsten liegt es halt an dieser "Weiterleitung"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community