Frage von Pimboli2349, 76

Wie muss die Formel in dieser Tabelle lauten?

Hallo!

Wir haben als Hausaufgabe auf, eine Simulation zu erstellen, die den freien Fall mit Luftwiderstand beschreibt. Dazu sollen wir Excel nutzen, habe aber einen Mac und nutze damit Numbers (keine Ahnung, ob das hier eine Rolle spielt...)

Jedenfalls komme ich an zwei Formeln nicht weiter, bin jetzt seit 7 Uhr heute morgen dran und immer noch nicht fertig, hoffe jetzt, ihr könnt mir helfen, ich werde ein Bild dazuhängen, das meine Arbeit zeigt (ja, ich bin auch sehr langsam... :D)

Hoffe echt, ihr könnt mir helfen, GLG

Ps.: Mehr Infos stehen auf dem Bild...

Antwort
von Mika01235, 49

Ich leite dir die Formel her; aber lass mir etwas zeit xd :D

Kommentar von Pimboli2349 ,

Okay, vielen Dank schonmal!

Kommentar von Mika01235 ,

ich lade die bilder hoch; wichtig: die geschw is durch die zeifreie glg nicht von der zeit abhängig(EE-satz!!)

Kommentar von Pimboli2349 ,

Kurze Frage, kann ich die Bilder schon irgendwo finden?

Kommentar von Mika01235 ,

und da nun v von h abhängig ist,sollte man in der simulation  auf der X-achse H auftragen, statt t ! sonst wird alles zu kompliziert...

d.h h in abschnitte unterteilen - zb:

10 teiles:

also 1. teil =H/10 = .18m

10.teil = H/10 *10 = h = 1.8m

.. usw

um t aufzutragen, so müsste man  die immer ändernde beschleunigung durch eine durchschnitts beschl, ersetzen,dadurch kann man die ges.zeit aus h=1.8=  0.5*a_durchschn*t² berechnen!

Kommentar von Mika01235 ,

Die Bilder:

http://www2.pic-upload.de/img/30781952/photo1.jpg

http://www2.pic-upload.de/img/30781948/photo2.jpg

http://www2.pic-upload.de/img/30781951/photo3.jpg

Die Höhe kann NICHT als F(t) dargestellt werden, da v bereits von h abhängig ist! beachte deinen fehler mit v= s/t -> schwerwiegend!

und:  die maseen bei deiner Formel 1 (ganz links)

kürzen sich auf jeden fall NICHT heraus! 

_> luftwid-kraft ist nicht von masse abhängig!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community