Frage von MGKB17, 7

Wie muss dann dieser Graph oder Koordinatensystem genau aussehen?

Die Aufgabe heißt: Eine Tauchpumpe pumpt pro Stunde 2400l aus einem Teich a) Zeichnen sie den Graphen der Zuordnung Zeit -> Wassermenge in einem Koordinatensystem ( Einheit 1cm ) ein. Muss dann das so ein L-Förmiges sein oder +-Förmiges Und was meint er mit Graph und Koordinatensystem ? Ist das nicht das gleiche?

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 6

Ein kartesisches Koordinatensystem besitzt zwei Achsen, die ortogonal (=senkrecht) zueinander ausgerichtet sind. Trägst du dort die Menge aller Punkte einer Funktionsvorschrift ein, erhältst du den dazugehörigen Funktionsgraphen.

Nun stell dir die Fragen:

Macht ein negativer Teil derx-Achse (=negative Zeit/Zeit vor Messbeginn) hier Sinn?

Macht ein negativer Teil der y-Achse (=negative Füllmenge) hier Sinn?

Antwort
von oezahan, 3

Der graph ist die funktion, ist in diesem zusammenhang eine lineare funktion. Nimm nur das positive x bereich

Antwort
von hwlen, 7

+ ist es wenn es auch ins negative geht L wenn es nur positive wete gibt. Wie zB Längen,Volumen etc. ein Graph ist die Linie die entsteht wenn du die Werte einträgst, berechnest und dann verbindest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community