Frage von Blaubeere1111, 144

Wie muss man Kartoffel kochen , damit sie weich werden?

Hi , ich wollte heute Mittag Kartoffeln kochen (zum Spinat ) also so dass sie weich sind , aber nicht Auseinanderfallen , also gekocht sind :D wie lange muss ich die dafür auf welcher Hitze kochen ? (Im Topf )
Danke :)

Antwort
von LiselotteHerz, 107

Im Schnellkochtopf brauchen mittelgroße, "fest kochende" Kartoffeln bei mir 10 Minuten. Das hängt von der Kartoffelsorte und der Größe der Kartoffeln ab.

Wenn Du einfache Salzstücke machst, die also schälst und viertelst, dürften die in einem normalen Topf 15 Min. brauchen. Stech doch einfach mal nach 10 Min. vorsichtig mit einer Messerspitze rein. Pellkartoffeln brauchen etwas länger. lg Lilo


Antwort
von Suboptimierer, 79

25 Min.

(Du kannst die Kartoffeln ins kalte Wasser tun und dann erst zum Kochen bringen. Du musst sie nicht erst ins kochende Wasser legen.)

Bis es kocht, volle Kanne, dann leicht herunterregeln, sodass nichts überkocht. (nur noch niedrige "Blubberwellen")

Eine normale Kartoffel (Größe eines Ei's in etwa) halbiere ich. Ultragroße Kartoffeln viertel ich, wenn dabei Stücke in der Größe der halbierten, normalen Kartoffel heraus kommen.

Antwort
von Herb3472, 47

Wenn Du möchtest, dass die Kartoffeln sicher nicht zerfallen, musst Du festkochende nehmen. Kartoffeln waschen und mit kaltem Wasser bedeckt in einem höheren Topf zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, Deckel draufgeben und Strom (Gas) zurückdrehen. Kochzeit je nach Sorte und Größe 25 - 40 Minuten. Ob sie durch sind, merkst Du, wenn Du sie mit einer Gabel oder einem Spieß anstichst.

Antwort
von Hilaris, 58

Die Kartoffeln waschen. Wasser in einen Topf geben und die Kartoffeln rein tun. Auf höchste Stufe stellen bis das Wasser kocht. Wenn es kocht ein bisschen runterstellen sodass man es nur noch leise köcheln hört. Nach 15-20 Minuten sind die Kartoffeln fertig.

Antwort
von Charlybrown2802, 44

Kartoffeln schälen, vierteln, waschen. eine prise salz in den topf, wasser drauf. kartoffel müssen mit wasser bedeckt sein, deckel drauf. herd auf voll stellen, bis ein leichter schaum auf dem wasser ist, dann auf kleine stufe weiterkochen, sodass nix überläuft. nach 20 Minuten sind sie fertig und fallen auch nicht auseinander.

Antwort
von GravityZero, 62

Kommt auf die Kartoffeln an. Zwischen 20 und 30 Minuten. Einfach zwischendurch immer wieder reinstecken, dann merkst du wenn sie soweit sind.

Antwort
von wollyuno, 26

10 min im schnellkochtopf,sehr große brauchen etwas länger

Antwort
von BrilleHN, 40

Es gibt drei Arten von Kartoffeln. Die mehlig kochenden  (die nimmt man für Püree) und die vorwiegend festkochenden (werden gerne für Salzkartoffeln genommen), lässt man ca. 20 Minuten Kochen. 

Die festkochenden (auch Salatware genannt) lässt man je nach dem ob man Kartoffelsalat oder Salzkatoffeln machen möchte zwischen 20 und 25 Minuten kochen.

Am besten schaust Du erstmal auf das Etiket deiner Kartoffeln um zu sehen welche Sorte dass es ist.

Antwort
von rommy2011, 27

meine kartoffeln sind nach 20 min bei voller hitze gar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten