Frage von doglove3, 22

Wie multipliziert man schriftlich?

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathematik, 16

Du schreibst die beiden zu mutliplizierenden Zahlen hintereinander. Dann multiplizierst Du jede Ziffer der hinteren Zahl mit den Ziffern der vorderen Zahl (hier hinten beginnend; die Überträge "mitnehmen"). Die Ziffern der "Teilergebnisse" beginnst Du auf Höhe der hinteren Ziffer zu notieren. Hast Du alle Ziffern durch, addierst Du senkrecht.

Beispiel:
1234 * 34   |zuerst multiplizierst Du 4 * 1234, das Ergebnis fängt unter der 4 an
        4936    |jetzt 3 * 1234
      3702      |jetzt diese beiden Ergebnisse addieren (4936+3702)
=    41956

(Die Teilergebnisse müssen nicht unbedingt unter der entsprechenden hinteren Ziffer stehen. Wichtig ist nur, dass die Teilergebnisse von Ziffer zu Ziffer um eins versetzt sind...)

Expertenantwort
von hypergerd, Community-Experte für Mathematik, 2

Ich gehe mal davon aus, dass Du nicht das primitive Rechnen meinst, dass jeder "Viertklässler" beim Lehrer lernt, der von unseren Steuergeldern bezahlt wird, sondern die vielen verschiedenen Algorithmen (Rechenmethoden) die es für die Multiplikation gibt (besonders, wenn die Zahlen größer werden):

https://en.wikipedia.org/wiki/Multiplication\_algorithm

Interessant:

https://de.wikipedia.org/wiki/Karazuba-Algorithmus#Beispiel\_zur\_Produktumformu...

Antwort
von Kirivko, 11

http://www.mpg-trier.de/d4/main/madmax/m29/Strich.html

Ich find diese Methode ja ganz lustig. Wird bei uns zwar nicht unterrichtet, aber in Japan schon. Wenn dus nicht auf Anhieb verstehst, gibt's noch viele Videos auf YouTube :D

Antwort
von kuechentiger, 8
Antwort
von stubenkuecken, 22

Das macht man so  3 * 2 = 6  oder so  2 x 3 = 6

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten