Frage von thali02, 111

Wie Mountainbike leichter machen?

Ich besitze das focus Raven Max pro 29 2016 , 3000€...das wiegt mit Pedalen usw. 11kg....was kann lch tun damit es leichter wird aber es soll nicht viel kosten...also keine Laufräder ..ich habe schon tubles...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 68

Tubeless ist ja schonmal sehr gut. Billig Gewicht einsparen ist danach ziemlich schwer. Du musst die ganzen Komponenten gegen Carbon austauschen.

Bei den Reifen kann man sehr viel sparen, da die Rotation die Masse verstärkt. Also vielleicht eine tubeless-Felge aus Carbon? Sind aber nicht billig.

Ansonsten noch Lenker, Sattelstütze, etc. aus Carbon.

Was hast du für Pedale drauf? Da kann man auch noch viel Gewicht sparen.

Die Federgabel ist schon luftgefedert nehme ich mal an?!

Der Rahmen ist ja auch schon aus Carbon.

Du fährst 2x11? Dann könntest du noch auf einfach umrüsten, denn da fallen ein Kettenblatt und der Umwerfer weg.

Ansonsten bliebe noch die Umrüstung der Schaltgruppe auf XTR, aber die ist eben auch nicht billig.

Für wenig Geld kann man kein Gewicht sparen in deinem Fall, 11 kg ist aber auch schon ziemlich leicht.

Kommentar von thali02 ,

Die Feder ist luftgefedert..der Rahmen ist einer der leichtesten auf dem Markt...11werde ich bestimmt nicht nehmen ...2 Fach ist perfekt obwohl 3fach nicht schlechtercwar..momentan sind mir felgen zu teuer..ich haben Shimano 2 Seiten klick Pedale..sind recht schwer (400g)

Kommentar von elenano ,

https://shop.zweirad-stadler.de/Fahrrad-Teile/Pedale/MTB-Pedale/Crankbrothers-Eg...

Crankbrothers Eggbeater, 50€, 290 g (Paar)


Ansonsten gibt es bei deinem Rad kaum etwas, wo man noch Gewicht sparen kann.

Vielleicht gibt es noch eine leichtere Gabel, aber du wäre auch extrem teuer.

Kommentar von thali02 ,

Danke...was kostet den so ein Lenker aus carbon...und ich weiß nicht ob ich mit 4 seitigen Pedalen zurechtkomme..gibt's auch 2 seitige leichte


Kommentar von elenano ,

~ 100-130€

Habe zu deinem Lenker aber keine Gewichtsangabe gefunden. Keine Ahnung, ob sich das überhaupt lohnt.

Dicke und Breite des Lenkers wären noch wichtig. Wenn du eine andere Dicke nimmst, müsstest du den Vorbau ebenfalls austauschen.

Kommentar von thali02 ,

Ok...denkst du es zahlt sich aus carbon Lenker und leichtere Pedale...oder nicht

Kommentar von elenano ,

Ich denke ehrlich gesagt, dass die paar Gramm egal sind, sofern du nicht bei Rennen teilnimmst.

Kommentar von thali02 ,

Ich nehme an Rennen Teil...bin aber noch ein Kind und fahre im Südtirol cup im Mittelfeld mit...bei anderen Rennen auch in den Top 10

Kommentar von elenano ,

Naja, bei den Profis machen so ein paar Gramm schon einen Unterschied. Ob es im Jugendbereich aber auch so ist, kann ich dir nicht sagen.

Kommentar von thali02 ,

Danke...Du hast mir sehr geholfen..bitte Versuch meine andere Frage zum tema MTB auch zu beantworten..es geht um Sprünge

Kommentar von elenano ,

Danke für den Stern

Antwort
von tactless, 87

11 kg ist doch schon ziemlich leicht. Leichter bekommst du es nur, wenn du Teile gegen welche aus Karbon tauschst. 

Kommentar von thali02 ,

Es ist aus carbon..inklusive sattelstütze

Kommentar von tactless ,

Lenker, Griffe der Bremsen, Kurbel etc. pp. 

Warum hast du dir denn nicht gleich ein leichteres Rad gekauft wenn dir 11 kg zu viel sind? 

Kommentar von thali02 ,

Es ist mir nicht zu viel...wäre halt geil und du verstehst sicher dass ich leichtere Räder dann erst ab 4000€ kriege

Kommentar von tactless ,

Dann verstehst du sicherlich auch, dass Gewichtsreduzierung und wenig Geld nicht zusammen passt? ;) 

Kommentar von thali02 ,

Danke;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community