Frage von DieNummerSieben, 24

Wie motiviiert. man sich für die Schule?

Antwort
von Punica08, 24

Öh ... ich muss zugeben, ich musste mich eigentlich nie wirklich motivieren, weil ich gern hinging. Aber es gibt immer mal Tage an denen man keinen Bock hat. Dann hab ich mich meist auf meine Freunde gefreut :-) Gibt ja aber viele Tricks, sich den Schulalltag angenehmer zu machen ... das beste bleibt wohl, wirklich immer seine Hausaufgaben zu machen. Was einen das an Stress und Ärger erspart, Wahnsinn. Du kannst deine Lieblingskleidung tragen, was besonders Leckeres für die Pause mitnehmen oder so...

Antwort
von FlorianBln96, 18

indem du dir selber sagst das die Schule wichtig ist und das sie dein Grundstein für dein gesamtes Leben ist.

Antwort
von Izzyxxxx, 18

Sehr gute Frage. Bin in der elften Klasse und schreibe nur noch schlechte Noten. Mich spornt es an, dass ich später mal studieren will und dafür ein gutes Abitur benötige. 

Ziele motivieren, schätze ich. Gibt es etwas, was du später mal unbedingt machen willst?

Antwort
von Caristo, 15

Hast du Ziele und Träume ? Oder willst du es einfach nur besser machen wie andere in deinem persönlichen Umfeld ?
Willst du irgendwann mal ein großes Haus haben oder ein teures Auto fahren ?
Versuch das zu Visualisieren, nutze deine Phantasie, und mach dir klar das du das alles ohne eine vernünftige Leistung vergessen kannst.
Du kannst dir z.b Bilder von deinen Träumen an die Wand hängen und dich damit jeden morgen aufs neue Motivieren, klingt vllt etwas kitschig, aber es hilft! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community