Frage von GeNiE015, 31

Wie motiviert ihr euch für die Schule bzw. Hausaufgaben und habt ihr irgendwelche Tricks?

Antwort
von LawineX, 16

Welche Klasse wäre eigentlich wichtig.

Je höher deine Stufe, desto weniger werden Hausaufgaben kontrolliert. Klar, der Klassenlehrer macht das bestimmt in gewissen Abständen, doch mehr als mal kurz drauf gucken ist da nicht, schließlich kann sowas wertvolle Minuten stehlen die der Lehrer mit sowas nicht verschwenden will.

Guck dir deine Lehrer an, wer kontrolliert wie oft und wie genau, passe deine Gewohnheiten darauf an.  Zuerst die Hausaufgaben die wirklich kontrolliert werden ( Englisch Lehrer machen das gerne, da man das kontrollieren der Hausaufgaben prima mit in den Unterricht einbringen kann )

Wir haben z.B. ganz oft die Pause damit verbracht die wirklich bösen Fächer schnell zu bearbeiten, denn in der Schule hat man erstaunlicherweise mehr Ehrgeiz als zu Hause ( da eben deine Mitschüler dabei sind bzw in Reichweite ).  So bin ich Mathe aus dem Weg gegangen, war durch diverse Tricks im Leistungskurs obwohl ich nie eine Ahnung hatte ;)

Außerdem kannst du deine Mitschüler prima mit Lösungen "bestechen" bzw Handeln indem du einfach deine Hausaufgaben anbietest von den Fächern die du kannst.  Ich habe Mathe immer durch Wirtschaft,Politik und Englisch gehandelt.

Ganz wichtig ist bei sowas aber, dass du im Unterricht umso mehr aufpasst. Die Zeit die du an Hausaufgaben sparst musst du in den Unterricht investieren ( MÜNDLICH !! LABERN LABERN LABERN !! ) damit du dieses Defizit ausgleichen kannst.  Zeigst du dich mündlich interessiert, bist du automatisch auch interessiert ;) du kannst dem Unterricht folgen, als wenn du eine Welle reitest.

Bei Arbeiten heißt es dann intensiv lernen ( intensiver als die anderen, die die HA machen ) um eine 3 zu bekommen ( Von der 3 auf die 2 kommst du dann wenn du Mündlich gut bist ). 

Geh an die Sache logisch ran, vieles haben wir damals auch meine Mitschüler beigebracht, wenn ich mal so überlege wie viele sich in meiner Schulzeit erfolgreich mit etwas Köpfchen durchgemogelt haben. Schule ist eben auch nur ein System mit Schwachpunkten... sowas verlangt aber eine gewisse Intelligenz, ansonsten funktionieren viele Sache nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten