Frage von sbm94, 79

Wie Motivation zum FitnessStudio aufbringen?

Seit 2 Jahren bin ich immer wieder kurz davor mich im Fitnessstuido anzumelden. Einmal hab ich es sogar geschafft doch noch in der nächsten Woche hab ich wieder gekündigt ohne einmal da gewesen zu sein. Aber jetzt muss ich etwas ändern. Ich bin weiblich und wiege 47kg ich will endlich zunehmen, Muskeln aufbauen und kurven bekommen. Nur wie halte ich Monate/ Jahre durch nicht nur paar Tage/ Wochen?? Wie motiviert ihr euch dazu? Ne Freundin habe ich nicht die mit mir dahin gehen würde. Bitte um Ratschläge und Tipps und alles was ihr für Erfahrungen gemacht habt was Fitness und durchhalten angeht :)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 46

Für mich ist es Motivation genug dort angemeldet zu sein. Für mich gibs auch keine Ausrede nicht hin zu gehen, da ich täglich am Studio vorbei fahre wenn ich zur Arbeit gehe. Für mich sind die 2 Stunden 2-3x die Woche auch sowas wie ein Ausgleich zur Woche allgemein. Dort kann ich abschalten, mein Programm durchziehen und bin hinterher zwar total ausgepowert aber Glücklich es durch gezogen zu haben. Aktuell hab ich vom Arzt allerdings absolutes Sportverbot bekommen was mich mehr wie nur ein wenig anko**t da ich gerne hin gehen würde, aber es eben nicht darf

Antwort
von Lauredana, 13

Hallo,

fang doch einfach erstmal mit Joggen an und versuch dich dafür zu motivieren. Ein paar gute Laufschuhe kostet nicht sehr viel.

Wenn du dich dann für Jogging begeistern kannst und es tatsächlich regelmäßig machst, dann kommt die Motivation für das Fitnessstudio vielleicht von selbst.

Gruß

Antwort
von timeturner, 26

Vielleicht solltest du einfach versuchen, eine Sportart zu finden, die dir so viel Spaß macht, dass du von dir aus hingehst. Ansonsten ist das Risiko hoch, dass du nach einiger Zeit wieder aufhörst, wenn dir einfach die natürliche Motivation fehlt!

Antwort
von Freak122, 21

Wenn du schreibst du warst noch nie da dann high einfach hin. Bei mir war es so im ersten Studio wo ich war wollte ich auch irgendwie nicht hin weil ich es da total doof fand. Dann hab ich gewechselt und jetzt ist es für mich eher eine Qual wenn ich mal nicht gehen kann. Als Motivation kannst du dir ja Bilder im Internet suchen wir du mal aussehen möchtest und darauf hin trainieren.

Anders könntest du auch erstmal Übungen zuhause machen. Das mach ich wenn ich mal keine Zeit hab ins Studio zu fahren. Dann mach ich so z.b. ein paar liegestütze sit-ups und squats.

Und als letztes wenn du im Studio warst und es dir so gar nicht gefällt dann dich dir wirklich lieber eine Sportart die dir Spaß macht.

Antwort
von Elvirus, 28

Hi sbm94,

 ich habe das gleich 'problem' wiege auch so wenig und möchte einfach nicht mehr so dünn und flach sein. Mein Tipp: bevor du dich im Studio anmeldest und eventuell Geld ausgibt und nicht hin gehst, kaufe dir lieber ein fitnessband und kleine hanteln. Ich habe angefangen Zuhause zu trainieren, weil ich mich persönlich im Studio nicht wohlfühle. Schau dir vielleicht ein paar Videos auf YouTube an, da gibt es viele hilfreiche Tipps, wie du richtig Muskeln aufbauen kannst. Und ganz wichtig: viel essen!!!! Wenn man viel Sport macht muss man eh mehr esse, aber solche Mädchen wie wir können richtig rein hauen ;) natürlich keine Fastfood und so zeug! Zb. Müsli mit Bananen und Quark oder Milch zum Frühstück. 

Mir gefallen die Videos von Sophia Thiel sehr gut. Sie hat auch viele home workouts zum mitmachen!

Ich mache das seit etwa 2 Monaten und ich merke schon, zum Beispiel wie meine Hosen wieder passen und nicht so hängen am po :D 

Ach ja: und die Motivation bekomme ich aus diesen Videos oder hör meine liebelingsmusik oder Musik bei der man Lust zu tanzen bekommt :) 

Viel Erfolg! 

Antwort
von Honigfarn, 50

Hey

Also erstmal ist das eigentlich deine Entscheidung. Wenn du das wirklich willst, musst du das durchziehen!

Du sagtest ja, du warst noch nie da, also warum nicht einmal hingehen und gucken, wie es sich anfühlt?^^

Kann doch sein, dass es dir Spaß macht, und wenn nicht: Einfach weiter Durchhalten. Du musst dir ganz sicher sein, und dich einfach immer wieder da hin schleppen, und irgendwann gewöhnste dich dran :)

Honigfarn ;)

Antwort
von keulenman, 34

Ganz einfach: Den inneren Schweinehund überwinden!! :-)))

Antwort
von brido, 21

Immer zur gleichen zeit planen, vorerst schon Mal die Kleidung anziehen. 

Antwort
von jonas5555, 11

Ganz einfach hingehen !!

Ich mach jetzt schon sehr lange viel Sport und natürlich gibt es Hoch und Tiefs aber das ist grad egal immer weiter.

Was ich Anfängern immer gerne sage: Macht langsam , ich weiss wenn man sich endlich iwo angemeldet hat ist man gaaaaaaanz stolz usw.... Aber wenn man zuviel macht ist schnell die Luft raus ..... Also lieber viele kleine Schritte als ein ( zu ) großer ;)

Ansonsten ... hm vielleicht ist das Fitnesstudio einfach nicht deins ? Es gibt mehr als genug andere Sachen ? Denn wenn man solange braucht um sich zu motivieren und es dann immer noch nicht richtig klappt sollte man sich vielleicht auch mal nach etwas andrem umschauen.

Antwort
von F1404, 6

Es ist ein gewissens gemeinschaftsgefühl da. Und die motivation ist es halt so auszusehen (eines tages) wie dein vorbild (bei mir jeff seid). Und das gefühl nach dem Training! Wenn du so hart trainierst das du keinen Schritt mehr machen kannst.

Antwort
von simsataby, 39

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community