Frage von gamer545, 21

Was läuft falsch bei der Importierung in Unity?

Ich habe mir mit Blender eine Waffe für ein Spiel modelliert. Nach ein par Problemen sieht sie für mein erstes kleines Projekt schon recht gut aus. Während dem modelliern ist mir aber aufgefallen, dass ein paar Teile der Waffe andere Farben haben(obwohl gleiches Material). Da aber die Unterschiede beim Exportieren nicht mehr da waren , habe ich mir nichts weiteres dabei gedacht und einfach weiter gemacht. Als ich das Modell dann in Unity importiert habe, kam die Überraschung: viele Teile fehlten. Alle Teile, die eine andere Farbe haben, fehlen + noch weitere dazu.

  1. Wieso haben die Teile eine andere Farbe?
  2. Warum fehlen bei Unity so viele faces usw.?

Hier noch ein Link bei dem ihr das Modell online auf Sketchfab sehen könnt: https://skfb.ly/NKTF

Antwort
von Prisonofmind1, 12

Das ist recht simpel.
Die Engines arbeiten mit sog. Backface Culling. Das heißt einfach, dass von jedem Polygon nur eine Seite berechnen, und die andere nicht (was sie durchsichtig macht). Das spart bei vielen Polygonen ne ganze Menge Rechenarbeit. Bearbeiten kann man diese Seiten (sog. Normals), die gerendert werden sollen, ganz einfach mit einem Klick, wodurch die Außenseite des Modelles berechnet wird und die Normals entsprechend ausgerichtet werden.

Anleitungen findest du einfach bei Google: https://www.google.de/#q=blender+flip+normals

MfG,
Prisonofmidn1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community