Frage von killer211, 90

Wie mit verstörender Serie umgehen?

Ich habe gerade fast eine ganze Staffel einer Serie geschaut, die ziemlich gut aber auch sehr verstörend und deprimierend ist. Mir geht es grad sowieso nicht gut und nachdem ich mich so in diese triste Serie vertieft habe, in der so grausame Dinge geschehen geht es mir irgendwie extrem schlecht. Normalerweise kann ich brutale Serien meist ohne Probleme gucken, aber diese Serie hat soziale Missstände die real existieren aufgedeckt und die Dinge darin sind wahrscheinlich etlichen Menschen passiert und ich komme damit überhaupt nicht klar. Ich habe teilweise auch solche Dinge erlebt, wenn auch nicht so brutal wie in der Serie und das hat jetzt was in mir ausgelöst. Das hat mich echt mitgenommen und jetzt sitze ich alleine in meinem dunklen Zimmer zittere und weiß nicht was ich machen soll..Was kann ich machen damit ich mich besser fühle?

Antwort
von Wolfnight, 24

Es ist schwierig zu akzeptieren, dass Böses auf der Welt existiert und dass wir das nicht ändern können. Ich weiß, das hört sich jetzt hart an, aber wir dürfen diese schrecklichen Dinge nicht zu nahe an uns heranlassen. Sonst zerstören sie uns. Wir sollten uns mit dem befassen, das wir verändern können. Du kannst überall um dich herum Gutes tun. In deinem Umfeld kannst du somit viel bewirken. Das macht die Welt schon ein kleines Stück besser. Vielleicht solltest du dir lieber Serien und Filme anschauen, die dich motivieren oder aufbauen und nicht runterziehen. Was jetzt nicht heißt, dass man sich nie mit dem Schlechten beschäftigen soll. Manchmal ist das sogar wichtig. Sonst verliert man die Wahrheit aus den Augen. Aber man muss positiv eingestellt bleiben.

Antwort
von Steffile, 57

Hoer dir gute Musik an aber nichts deprimierendes.

Antwort
von mychrissie, 18

Klar, manchmal begegnen einem Themen, die einen sehr verstören, es können ja auch Bilder sein (wie zum Beispiel das Foto von dem kleinen ertrunkenen Jungen, der in der Türkei am Strand liegt).

Aber warum schaust Du Dir denn eine Serie immer weiter an, wenn Du merkst, dass sie Dich überfordert. Oder verlangt es Dich etwa nach dem Gefühl, Verstörung oder Empörung zu empfinden?

Das wäre so ähnlich, wie wenn einer, der extreme Höhenangst hat, immer wieder zum Fallschrimspringen geht. Andrenalinjunkie?


Kommentar von killer211 ,

Nun, die Serie mag zwar deprimierend und verstörend sein, aber sie ist auch extrem gut gemacht. Dass sie mich emotional so betroffen gemacht hat ist ja ein Beweis dafür. Ich konnte nicht mehr aufhören weiterzuschauen, ich bin regelrecht in der makaberen Atmosphäre der Serie versunken. 

Antwort
von Riiina97, 35

Ganz ganz viele Komödien zum ablenken gucken. So mach ich das immer dann vergess ich sowas vorerst.

Antwort
von Zischelmann, 35

Wie heißt diese Serie? Ist sie aus den USA oder eine deutsche?

Ich frage da ich auf You Tube schon so einige Serien sah, die schon schockieren. Meinst Du so Serien wo über Serienmörder berichtet wird?Oder "Gesichter des Todes"?

Oder hat die Serie nicht mit reellen Dingen zu tun?

Wichtig ist: Mal andere schöne Filme anschauen die ohne Gewalt sind, gute Musik hören; sich  mit anderen über Ängste und der Serie unterhalten-was ist real? Wird mit Tricks( Special effects) gearbeitet?

Kommentar von killer211 ,

American Crime 2. Staffel. Es geht um Vergewaltigung, Mobbing etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community