Frage von keepdreaming1, 62

Wie mit Regelschmerzen umgehen?

Hallo :)
Ich (w/15) habe eigentlich schon länger meine Periode aber seit kurzem habe ich auch sehr starke Regelschmerzen. Ich möchte trotzdem zur Schule gehen und nicht zu Hause bleiben, da ich sonst zu viel verpasse. Habt ihr vielleicht Tipps für mich wie ihr mir Regelschmerzen in der Schule umgeht, vor allem beim Schulsport?

Antwort
von Canteya, 34

Freunde von mir nehmen sich oft noch eine Schmerztablette mit in die Schule. Ist auf Dauer sicher auch nicht gut, aber wenn es nicht mehr auszuhalten ist ...

Antwort
von BebeistBebee, 36

Ich würde immer eine Tablette dabei haben. Außerdem kannst du dir auch eine Termosbecher mit Kamillentee mitnehmen, dieser ist nämlich schmerzlindernd und hilft richtig gut! Ansonsten trink viel Wasser und dann Augen zu und durch. Da müssen die meisten durch.
Liebe Grüße

Antwort
von longhairs, 23

In Sportunterricht können dir deine Eltern eine Entschuldigung schreiben. Kannst in der Entschuldigung einfach , aus gesundheitlichen Gründen ' schreiben weil du nicht verpflichtet bist den Lehrern zu sagen was du hast.
Binden/Tampon kannst du in der Pause wechseln.
Am Besten du stehst im Unterricht nicht unnötig auf Bsp um Fenster zu schließen, Tafel zu putzen, bitte einfach eine Freundin darum.
Und sicherheitshalber kannst du dir ein Shirt anziehen was hinten länger ist, und deinen Po etwas verdeckt, was mal was durch läuft

Antwort
von SJ7IFVQ5, 17

Schmerztabletten und Wärme Pflaster vielleicht Akupunktur...

Sport ist gut gegen die Schmerzen...

Antwort
von michelle1011, 19

Thermacare wärmepflaster sind super gegen die Schmerzen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten