Frage von LucasLae, 49

Wie mit Realschulabschluss Abitur machen?

Ich gehe auf eine Realschule, obwohl ich eigentlich auf ein Gymnasium gehen sollte. Aber das nur am Rande. Wie kann ich trotzdem Abitur machen und dann studieren? Auf meiner aktuellen Schule gab es ein Jahr lang französisch und dann hat der Lehrer die Schule gewechselt. Also gibt es jetzt keine 3.Fremdsprache mehr. Also wie kann ich nach dem Realschulabschluss Abitur machen und dann studieren? Und dauert es länger weil ich auf eine Realschule gehe?

Antwort
von wilees, 26

Üblicherweise wechseln Realschüler, ob bestehenden anderen Lernplänen, nach dem Abschluß z.B. auf ein berufbildendes Gymnasium.

Dort durchlaufen sie bis zum Abitur 3 Schuljahre.

Kommentar von LucasLae ,

Ok, danke.Weißt du wie es mit den Fremdsprache ist? Ich habe ja nur Englisch.

Kommentar von wilees ,

Du beginnst dann in der Oberstufe eine zusätzliche Sprache. Läuft alles ganz ruhig an.

Antwort
von Juleeichhoern, 27

Es gibt auch allgemeinbildende Gymnasien für die brauchst du keine 3. Fremdsprache.
Der Haken: die sind nur in größeren Städten.

Kommentar von LucasLae ,

deshalb bin ich nicht auf einem Gymnasium, weil es viel zu weit weg ist.:(

Kommentar von LucasLae ,

Trotzdem danke. dann muss ich halt immer fahren oder nur am Wochenende nach Hause kommen.

Kommentar von Juleeichhoern ,

da musst du dich umhören und umschauen es gibt Gymnasien die nehmen auch Schüler die eine 3. Fremdsprache haben aber die an dem Gymnasium nicht unterrichtet wird und die dürfen ja auch irgendwie drauf. oder du musst halt auf ein Berufsgymnasium falls du deine berufliche Richtung schon weißt. viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community