Frage von Frettchen13, 70

Wie mit Problem mit Freund um gehen?

Hallo :), Ich entschuldige mich im voraus schonmal für den langen Text aber ich versuche die Situation so genau wie möglich zu erklären. Die Situation ist folgende, ich habe gestern durch Zufall Chats von meinem Freund gefunden mit diversen Frauen (arbeits Kollegin, ex, Freundin von mir) die seinen eigentlichen Aussagen sehr widersprechen. Beispiel der Arbeitskollegin : er sagt mir ständig ich bin die einzige die Aufmerksamkeit verdient hat, ich bin die Frau mit der er sein Leben verbringen will, er hat sich schließlich frei für mich entschieden er liebt mich also braucht er keiner anderen Frau Zuwendung schenken, er sagt er möchte seine Pause und Freizeit nicht mit anderen Frauen verbringen und redet auf der Arbeit auch nur das nötigste mit Frauen da ihn sonst ein schlechtes Gewissen plagt Fakt ist aber aus den Chats geht anderes hervor Dinge wie 'die Pause mit dir war sehr schön' 'freue mich auf das nächste mal ' der nächste Punkt ist mir erzählt er von ihr und wie hässlich er sie findet, im chat schickt sie ihm Bilder über die er sagt wie hübsch sie doch ist. Das nächste ist das er ihr sagt wie sie sich stylen soll wenn sie das nächste mal zusammen arbeiten da er das so und so viel schöner findet. Die nächste schreibt ihm ihre neue Nummer danach kommen Sprüche von ihm wie 'womit hab ich diese Ehre verdient' und 'ich vergesse keine Menschen die mir so wichtig sind wie du' usw Die Geschichte mit der Freundin von mir ist eine ähnliche aber für mich jetzt eher unwichtig.

Ich möchte das unbedingt mit ihm klären da ich mich wirklich hintergangen fühle und das natürlich auch dem Vertrauen nicht gut tut ich weiß nur nicht so recht wie ich das an gehen soll, vor allem fühle auch ich mich schuldig da ich an seinem Handy war (wofür ich aber seine Genehmigung habe da er schon oft gesagt hat er hat keine Geheimnisse wenn ich was wissen will soll ich schauen).

Zu guter letzt muss ich auch noch sagen das wir doch eine sehr ernste Beziehung führen also keine teeni liebe mit 14-15 sondern wirklich zusammen wohnen, zusammen leben, zusammen essen, zusammen schlafen es gibt wenig was wir getrennt machen und er zeigt mir auch immer das er mich liebt und das weiß ich auch (deswegen verunsichert mich die Situation momentan so sehr) er tut alles für mich, ist da wenns mir schlecht geht, fährt mich überall hin, macht mir mein Leben so bequem wie möglich, klärt alle Probleme für mich die er nur klären kann usw.

Was meint ihr dazu? Wie kann ich das am besten regeln? Was haltet ihr vom gelesenen? Wie würdet ihr Frauen reagieren wenn ihr sowas lest? Findet ihr das sehr schlimm oder nicht der Rede wert?

Ich freue mich über jede Antwort :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 7

Hallo, 

das ist das überhaupt nicht toll, was du da gelesen hast und ja, man fühlt sich hintergangen. Aber es gibt ein Argument, warum das vielleicht nicht so heiß gegessen wird, wie es gekocht wurde - er lässt dich an sein Handy, löscht keinen Chatverlauf, etc. Das ist offenbar nur oberflächliches Geplänkel, da er sich sonst anders verhalten würde - beispielsweise würde er es dir verheimlichen bzw es vor dir verstecken, wenn da etwas ersteres dahinter stecken würde. 

Sprich ihn darauf an und sag ihm, dass dir das so nicht gefällt. Ich würde dem aber nicht so viel Gewicht geben, dass es zu einem Streit kommt. Wenn du dich damit unwohl fühlst, dann sag es ihm - ruhig, aber bestimmt. Aber - wie gesagt - zweifel nicht an dem, was er dir sagt ("er sagt mir ständig ich bin die einzige die Aufmerksamkeit verdient hat, ich bin die Frau mit der er sein Leben verbringen will, er hat sich schließlich frei für mich entschieden er liebt mich"). Das Eine hat mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit mit dem Anderen nichts zu tun. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von konstanze85, 19

Ich denke, dass Dir klar sein sollte, dass diese Verbote, die er sich selbst auferlegt hat, unrealistisch sind und übertrieben von ihm formuliert.

So wie ich das nun gelesen und verstanden habe, hat er halt Kontakt mit einer Arbeitskollegin und seiner Ex, mit der Ex nur schriftlich und mit der Kolegin verbringt er auch mal ne Pause zusammen und er flirtet ein wenig.

Klar findest Du das nicth toll, aber als Gefahr würde ich das nicht einstufen.

Wenn es intim werden sollte (physisch oder psychisch) kannst Du Dir Sorgen machen.

Antwort
von Concri, 33

Also zuerst finde ich es nicht so gut im Handy des Freundes zu lesen, aber wenn er es dir erlaubt ist er selbst schuld und außerdem hast du dadurch ja einiges herausgefunden 

Bin selbst in einer Beziehung und wohne mit meinem Freund zusammen, ich persönlich würde es nicht ertragen so etwas zu sehen. Es muss einem klar sein dass der Freund auch weibliche Freunde hat aber wenn es übers Kumpel sein hinaus geht ist es zu viel, wenn er zum Beispiel wie du beschrieben hast der anderen Frau ständig Komplimente macht sie bei dir aber total schlecht redet sieht das für mich danach aus dass er dich nur davon ablenken will damit du nichts erahnst.

Ich finde du solltest nun dringend offen mit deinem Freund darüber reden da du ihm sonst überhaupt nicht mehr vertrauen kannst und immer wenn er nicht bei dir ist denkst dass er was mit ner anderen hat.

Kommentar von Frettchen13 ,

Für mich ist es kein Problem wenn er Freundschaften zu Frauen hat oder seine Pause mit Kolleginnen verbringt von mir aus darf er auch mit Freunden und Freundinnen feiern gehen, ich bin keine dieser klassisch eifersüchtigen Frauen. Er sagt das ja alles von sich das er keiner anderen Aufmerksamkeit schenken möchte usw (was er natürlich auch von mir erwartet) Aber nachdem ich das alles jetzt weiß macht mich das einfach stutzig weil er hat es sich selbst 'verboten' und kann sich dann an sein eigenes Wort nicht halten

Kommentar von Concri ,

Dann spreche ihm am besten direkt auf die Nachrichten die er mit ihr geschrieben hat an und schau was er zu sagen hat

Antwort
von MilaOs98, 25

Also...erstmal tut mir die Situation sehr leid fuer dich..

Ein schlechtes Gewissen, dass du an seinem Handy warst, brauchst du nicht zu haben denn er hat es dir schliesslich genehmigt und kann dir aufgrund dessen auch keine Vorwuerfe machen! Dies wird er wahrscheinlich tun, wenn du ihn auf die Sache ansprichst, weil er von dem eigentlichem Thema ablenken wollen wird. Angriff ist bekanntich die beste Verteidigung.

Ich denke mir, du musst unbewusst wahrscheinlich schon wahrgenommen haben, dass da vielleicht irgendwas nicht stimmt, denn sonst waerest du nicht an sein Handy gegangen.

Ich muss dir sagen, dass ich genau so beunruhigt waere wie du. Und zwar nicht nur beunruhigt...ich finde nicht dass du ueberreagierst.

Sprich ihn offen und direkt darauf an! 

Ich glaube jeder geht anders damit um. Also wenn man in deiner Lage ist. Ich wuerde sogar Schluss machen. Ich hab kein gutes Gefuehl bei dem was du geschrieben hast...einfach weil da was paradoxes ist und das ist immer schlecht..lass dein Gefuehl entscheiden.

Antwort
von Kasumix, 34

Also ich würde erst einmal ein paar Tage Abstand wollen, damit ich meine Emotionen unter Kontrolle bekomme... aber ihn irgendwann darauf ansprechen...

Nicht der Rede wert? Was denn sonst? ;) Ne... da würde der Haussegen mächtig schief hängen und wenn mir die Antwort nicht gefallen würde, würde ich meine Konsequenzen daraus durchziehen...

Vorab aber... tut mir leid :( Hoffe er hat ne gute Erklärung...

Kommentar von Frettchen13 ,

Danke :) ich hoffe auch die Erklärung ist gut. Warscheinlich wird er sich darauf berufen das ich nicht eifersüchtig bin und er dachte das wäre ok, wobei da die Grenzen geklärt wurden was in Ordnung ist (kontakt zu anderen Frauen, normale Gespräche/Freundschaften, hin und wieder was unternehmen usw) und was nicht (solche Dinge die er gemacht hat). Er hat sich alle Grenzen selbst so gesetzt, dass er keinen Kontakt zu Frauen möchte, keiner anderen Aufmerksamkeit schenken will usw, und er könnte alles mit einem überzeugenden Grund erklären. Und genau deshalb beunruhigt mich das

Antwort
von Cavo64, 19

Also so wie ich das sehe bist du eine die da in seinem Handy rum wühlt und sieht dass er mit einer Frau befreundet ist und sofort dazwischen gehen willst

Das mit der Ex : ja die vergisst man nicht weil es vllt die 1. Große Liebe war oder weil man sich einfach mal geliebt hat und festgestellt es passt einfach nicht
Aber man kann ja trotzdem nett sein

Ich würde mich mal abregen weil ich finde du übertreibst

Und das er dir sagt dass er nur mit dir zsm sein will (ja wahrscheinlich stimmt das)
Ich will mit keinem anderen weiblichen Wesen zu tun haben (denke das war nur eine Hyperbel , weil man ohne den Kontakt zu anderen auch irgendwann Wahnsinnig wird weil der Mensch nunmal zwei Geschlechter beinhaltet und der Mensch Kontakt zu anderen Menschen braucht

Kommentar von Frettchen13 ,

Um genau zu sein ist es ganz anders. Ich bin wirklich keine eifersüchtigen Frau und ich habe zu ihm von Anfang an gesagt als so die Fronten geklärt wurden das ich es vollkommen in Ordnung finde kontakt zu Frauen zu pflegen seinen es Kolleginnen (man will sich schließlich auch auf der Arbeit verstehen und wohl fühlen), seien es so bekannte von früher, Freundinnen von Freunden usw war für mich nie ein Problem solange das ganze in einem gewissen Maße passiert wenn er feiern will mit Freunden und es sind Frauen dabei stört mich das nicht solang es nicht jedes Wochenende ist und er mir nicht fremd geht. Er hat das alles von sich aus gemacht das mit dem 'absolut keine Frauen' Ich werde auch den Teufel tun jetzt am besten die Frauen an zu schreiben und ihnen zu drohen das sie die finger von meinem Freund lassen sollen das ist absolut nicht meine art. Die ex war auch keine liebe sondern 2-3 Monate eine lockere Geschichte (seiner Erzählung nach) Mein Problem ligt nicht in den Frauen mit denen er kontakt hat sondern das er gegen seine eigenen Regeln verstößt und dabei doch sehr weit von dem ab weicht was er mir sagt... Verstehst du es jetzt ungefähr oder besser als vorher?

Kommentar von Cavo64 ,

Ja schon aber ich muss sagen hab ich früher auch gemacht dem Mädel einfach alles verklickert weil ich zu 100% der sein wollte welchen sie verdient hat ja mei sag ihm doch dass er übertreibt natürlich nicht zwingen mit Frauen Kontakt zu haben vllt denk er einfach dass es sich so gehört und du es willst Manche Männer denken halt so von Frauen zum Bsp wegen solchen Foren hier dass die Frau nie was direkt sagt obwohl sie es einfach indirekt fordert aber man (n) es nicht Checkt

Antwort
von Lkwfahrer1003, 17

Ihr habt ja eure Zukunft schon ein wenig geplant.......

Du musst mit ihm Sprechen ...evtl. ist es ja anders als es aussieht .......du wirst es sonst nie wissen !

In einer Beziehung ist das wichtigste das man miteinander Spricht ..... 

Antwort
von josef788, 20

ich bin ein mann und weiss ehrlich gesagt nicht recht waa ich davon halten. ich würde aber doch sagen, dass er dich mag, vorausgesetzt er ist immer für dich da. trotzdem betrügt er dich in dem sinne mit anderen frauen, was schlecht ist, weil er so dein vertrauen missbraucht. ich würde ihn trotzdem nicht verlassen, sondern ihm zeigen wie sehr du ihn liebst und fragen ob er sich die immer noch hingezogen verliebt. sowohl menschlich als auch sexuell. ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community