Frage von Feuerblitz14, 49

Wie mit neuer Situation umgehen?

Hey, ich War heute endlich beim Arzt.. zur Zeit wiege ich 56,8kg (meine Waage Zuhause ist anscheinend kaputt). Nun habe ich mit dem Arzt regeln aufgestellt. Die Waage kommt weg und ich darf mich nur einmal die Woche unter Aufsicht meiner Mutter wiegen. Warum nimmt man mir die Waage weg? Jetzt habe ich gar keine Kontrolle mehr und möchte gar nichts mehr essen weil ich nicht weiß ob ich zunehme.. Ich muss 3 mal am Tag essen und abends immer mit meiner Familie zusammen. Ich hasse es aber in Gesellschaft zu essen. Der Arzt hat gesagt ich darf nicht unter 53kg kommen aber ich möchte eigentlich 50 wiegen... wie soll ich damit jetzt umgehen? Liebe Grüße Feuerblitz

Antwort
von Coza0310, 12

Unter Berücksichtigung von Alter und Größe beträgt Dein Normalgewicht zwischen 51 und 71 kg laut BMI-Rechner für Jugendliche.

Die Anorexie selbst ist aber nicht das Untergewicht, sondern Dein Denken und Dein Essverhalten. Er will erreichen, dass Du normal isst und nicht über Kalorien nachdenkst und nicht jede Speise berechnest.

Auch Dein Problem, in Gesellschaft zu essen, ist typisch für Anorexie. Du willst über irgendetwas selbst die Kontrolle haben, diese wird Dir nun weggenommen. Nicht, um Dich zu ärgern, sondern um eine Entwicklung zu vermeiden, die Dich und Deine Gesundheit ernsthaft schädigen kann.

Antwort
von daybreak, 32

Darf man fragen wie groß du bist? Aber wenn dein Arzt sich scheinbar schon Sorgen macht dann würde ich mir an deiner Stelle vllt Gedanken darüber machen mir Hilfe zu suchen, kannst ja mal mit einer Vertrauensperson darüber sprechen ;)

Kommentar von Feuerblitz14 ,

Ich bin 17 Jahre und 169cm groß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten