Frage von Drachenschmiede, 78

Wie mit Mobbing umgehen?

Guten Abend oder auch guten Morgen! Ich weiß nicht wie ich mit folgendem umgehen soll. Vielleicht könnt ihr mich ja helfen. Also, ich werde in der Schule gemobbt: In der Pause oder wenn mein Name von der Namensliste aufgerufen wird, rufen immer irgendwelche Leute aus meiner Stufe meinen Namen. In der Pause ist es besonders schlimm: Immer wenn ich an diesen Personen vorbei gehe rufen sie mir meinen Namen hinterher, nicht damit ich sie beachte sondern als "Spottausruf". Wäre mein Name z.B Ralph Wiesler würden sie nicht "Ralph!" rufen sondern "Eyyyy RALPH WIESLER!!!". Jetzt könnte man sagen dass ich das ignorieren könnte aber das geht schlecht wenn ich ihnen immer über den Weg laufe oder sie z.B mit dem Fahrrad an mir vorbeifahren oder ich im Unterricht aufgerufen werde. Wie soll ich damit umgehen? Ich wurde schon damals von der 5. Klasse an von fremden Leute mehrere Jahre lang gemobbt. Bin jetzt in der 11 was eigentlich ziemlich traurig ist wenn darüber nachdenkt, dass es Leute scheinbar mit knapp 17 Jahren noch nötig haben andere runterzumachen. Wäre gut wenn nicht jeder sowas wie "ignorier es" oder "lass dich nicht davon ärgern" schreiben würde.

Antwort
von Fretto, 17

Ich wurde einmal wegen der Hautfarbe u. dann wegen meinem Verhalten, welches sich später als Autismus herausstellte auch gemobbt.

Die meißten Sachen, die von Luisa20b erläutert wurden, sind zustimmbar.

Das Reden mit den Tätern könnte helfen, jedoch ist dies nicht immer das Wirkungsvollte. Versuchen kann man es trotzdem.

In meinem Fall kam die Polizei, weil mein Lehrer gedacht hat, das ich angeblich  ein Amoklauf machen wollte (Großer Schwachsinn).

Jedenfalls hat mir persönlich Metal sehr geholfen. In deinem Fall vielleicht ein andere Musik.

Ich war ein Jahr jünger als du.

Viel Glück u. Metal on.

Hör dir diese Lieder an. Vielleicht hilft es ein wenig (Youtube):

Slipknot - Snuff

Nine Treasures - Wisdom Eyes

Blind Guardian - Noldor

Subway to Sally - Krähenkönig

Antwort
von wickednick, 44

In der Regel Hilft ignorieren in der Weise, dass es den Menschen keine "Freue" bereitet jemanden zu ärgern, wenn er sich nichts daraus macht. Da es aber nicht die Antwort ist, die du erwartest und du anscheinend andere Lösungen suchst, würde ich zur Schulleitung gehen oder vielleicht zu einem Vertrauenslehrer. Wobei Ärger die ganze Situation zuspitzen könnte. Es kommt immer auf die Mobber drauf an. Man könnte auch das Gespräch mit den Eltern suchen oder wenn man sich das nicht traut, einen Brief schreiben und bei denen einwerfen. 

Viel Glück und Kraft!

Kommentar von Drachenschmiede ,

Danke für deine Hilfe auch wenn alles was du vorgeschlagen hast nix bringt. Ich habe sie bis jetzt immer ignoriert aber es hört nicht auf. Wenn ich zum Schulleiter gehen, oder mit den Eltern sprechen würde, wäre das so typen die das lustig finden würde und nach dem Motto "Du warst beim Schullleiter? Was ein Opfer" handeln würden

Kommentar von wickednick ,

Ja solche Kandidaten gibt es leider immer, ich denke aber die meisten bekommen Bangel, wenns Ärger mit den Eltern gibt. Besonders die ganz harten.. Versuchs mal aus! Und berichte von deinen Ergebnissen.

Antwort
von Seli431, 32

Ich wurde auch schon mal leicht Gemobbt

Ich habe sie immer ignoriert es hat eigentlich was gebracht

aber weil du ja schon fast 17 bist und warscheinlich schon fast fertig mit der schule bist musst du ja nicht mehr so lange aushalten oder rede einfach mit den Lehrern bester weg :) 

Kommentar von Drachenschmiede ,

Ich will ja nix sagen aber bis Mitte 2018 geht das alles noch

Kommentar von Seli431 ,

Ja ok das war jetzt ein blödes beispiel aber du hast es kürzer als ich...

es gibt 3 möglichkeiten, 

du wehrst dich,du sagst es dem Lehrer oder du ignorierst es

Antwort
von luisa20p, 27

Das tut mir leid , Hier ein paar Tipps, Ich hoffe ich kann Helfen :
-Evntl. Einen Lerher oder Lehrerin (am besten Klassenlehrer/in )rausbittrn und vor der tür mit ihm/ihr darüber reden (villeicht sogar damit du ihr alles inruhe schildern kannst).
-Setze dich dafür ein und erzähle den anderen dass es nicht um das aussehen eines Menschen geht sondern nur um den Charackter.
-Erzähle ihnen (meinetwegen kannst du auch meinen Text vorlesen) Das Leute die andere Leute mobben *Immer* entweder neidisch sind oder diese Leute einfach keinen Respekt haben ,und diesen dann auch nicht verdienen . Und dass sich die leute die dich mobben ,vorstellen sollen dass sie in deiner  Haut stecken würden ,sie sollen soch mal vorstellen wie es wäre selbst gemobbt zu werden ,also wenn es eins gibt das ich noch weniger mag als verbrechen und Lügen , dann sind das Leute die andere leute mobben bzw sie nicht respektieren!! Ich bin 14jahre alt und habe mehr verstand als die aus deiner Klasse , traurig oder??!
-Rede mit deinen Eltern
-besprecht gemeinsam einen Plan um dir zu helfen
Ambesten du liest diesen Leuten mal vor was ich geschrieben habe damit die endlich kapieren was für respektlose , armselige , neidische Leute das sind!!
und danke dass du den mut hast dich zu melden ! Das ist echt total richtig von dir !! Ich wünsche dir viel Glück !👍🏻

Kommentar von Drachenschmiede ,

Danke. Ich muss sagen dein "!! Ich wünsche dir viel Glück !👍🏻" hat meine Augen gerade mal etwas feucht werden lassen

Kommentar von luisa20p ,

Schön^^ ich hoffe ich kann helfen

Antwort
von Baltarsar, 13

Ich verlinke dir mal einen Artikel. Auch wenn sich dieser um Cybermobbing dreht, kannst du dies ebenso für Mobbing an der Schule nehmen.

Die Infos sind sehr hilfreich bzgl. der ganzen Thematik. Ich hoffe dir so am besten weiterhelfen zu können.

https://www.weltenfinsternis.de/cybermobbing

Antwort
von kleid15, 25

Auf die fresse schlagen das hilft

Kommentar von Drachenschmiede ,

Hilft um den Frust rauszulassen aber nicht wenn die immer im 3er-Team rumlaufen

Kommentar von kleid15 ,

Dann hol dir noch irgendwelche Leute dazu 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten