Wie mit Masturbation aufhören?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Servus Gammaboy,

Es gibt keinen vernünftigen Weg, mit Selbstbefriedigung aufzuhören :)

Selbstbefriedigung ist völlig normal und natürlich - ein Verzicht darauf ist nicht normal und auch nicht wirklich gesund (weder für Körper und Geist)

Ich würde an deiner Stelle daher eher versuchen, daran zu arbeiten, warum du Selbstbefriedigung als schlecht empfindest - das ist es nämlich nicht :o

Ich vermute mal, dass du ein Junge bist (wegen -boy), oder?

Bei einem Jungen ist ein Samenerguss gesund - das hat was damit zu tun, da da die Prostata, die Samenbläschen und die Hoden immer wieder "entleert" werden - das kann bspw. relativ effektiv Prostatabeschwerden verhindern. :)

Aufhören kannst du daher m.E. nach gar nicht - brauchst du aber auch nicht.

Darf ich fragen, wieso du darauf verzichten möchtest?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach nicht mehr tun.. fertig !! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Gammaboy,

vielleicht wäre es nicht schlecht, wenn du mal schreiben würdest, warum du das eigentlich willst.

Ich denke mal, komplett damit auf zu hören, ohne gleichzeitig eine "Ersatzbefriedigung", also Sex zu haben, ist extrem schwierig, bzw. bei vielen Jungs/Männern fast unmöglich.

Man kann es natürlich mit dem entsprechend starken Willen sehr stark verringern bzw. einschränken, aber welchen (guten) Grund sollte es geben, dies zu wollen??

Ein Leben ohne sexuelle Befriedigung ist sicherlich möglich, aber keinesfalls erstrebenswert.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, wann aufhören? Direkt nach dem Schuss ist es relativ einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gammaboy
25.09.2016, 09:41

Lernen lesen. Ich habe nicht geschrieben wann aufhören sondern wie aufhören 

0

Was möchtest Du wissen?