Frage von sunshine445, 59

Wie mit ihm umgehen, nachdem er erfahren hat, dass ich ihn liebe?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin etwas verunsichert. Ich date einen Typen seit ca. 2 Monaten. Schreiben täglich miteinander und haben uns auch oft getroffen. Wir kuscheln zusammen und ja umarmen uns mal. Jedoch geküsst haben wir uns nicht. Ich habe ihm diesen Montag entgültig meine Liebe gestanden. Das ich mich in ihn verliebt habe. Er meinte, dass er zeit braucht um sich zu binden, da er momentan viel auf Fitness fixiert ist,. Er kommt momentan aus einer langjährgen Beziehung. Jedoch beteuerte er, dass ich die einzige Frau (in der kennlernphase ist) mit der er kontakt hat. Bewiesen hat er mir es auch. Außerdem meinte, dass er mich gern hat und sich auch zu mir hingezogen fühlt und gerne sich weiterhin mit mir treffen möchte. Ich habe mich, aufgrund dieser Abfuhr etwas zurück gezogen. Jedoch sucht er immer den Kontakt. Er schreibt mir oft und sagt mir auch, dass ich ein toller Mensch bin mit einem tollen Charakter undso. Und naja, ich habe ihn zwei Mal nachn Treffen gefragt, beides hat er "abgesagt". Also einmal war er zu erschöpft von der Arbeit,was verständlich ist und das andere Mal ist er verabredet. Dennoch sucht er den Kontakt zu mir. Gestern hat er mich so eifersüchtig gemacht, dass ich ihn links liegen lassen habe. Er selbst sagte, dass er mich ärgern wollte und es spaß sei. Er schrieb mir heute morgen, ob ich mich denn beruhigt habe. Natürlich mit humor. Wir schrieben weiter miteinander..

Meine Frage, wie soll ich damit umgehen? Wie kann ich meine Angst ablegen ihn zu küssen? Es hat mich wirklich hart erwischt, wie schon lange nicht mehr. :/

Was haltet ihr von ihm? Soll ich es weiter laufen lassen?

Antwort
von conelke, 28

Wenn er gerade aus einer langjährigen Beziehung kommt, dann kann man gut verstehen, dass er nicht direkt etwas Neues beginnen möchte...zumindest nicht mit dem Gefühl sich sofort wieder fest zu binden. Du scheinst ihm wohl zu gefallen, sonst würde er den Kontakt nicht zu Dir suchen, aber er will es halt langsam angehen lassen. Das kann man akzeptieren und respektieren oder aber auch nicht. Das musst Du für Dich entscheiden. Ich an Deiner Stelle würde jedoch nicht nach Treffen fragen oder dergleichen, sondern würde abwarten, dass er Dich darauf anspricht. Außerdem würde ich an Deiner Stelle, meine Freizeitaktivitäten wie bisher gestalten, also z. B. mit Freunden weggehen und so und nicht darauf warten, dass er sich endlich meldet. Wenn er es tut und Du bist dann verabredet, dann würde ich die Verabredung mit den Freunden auch einhalten. Er soll nicht den Eindruck gewinnen, dass Du sofort parat stehst, wenn er mit dem Finger schnippt. Auch wenn es schwerfällt, wenn man verliebt ist, solltest Du es auf diese Art und Weise anstellen...nur so kannst Du Dir sicher sein, dass es von ihm ausgeht und Du nichts forciert hast.

Kommentar von sunshine445 ,

ja, das mache ich ja eh. Ich habe meine freunde undso mit denen ich mich verabrede. vorher hat er immer nach treffen gefragt. Jetzt aber nicht mehr :( Das verunsichert mich. wenn ich mich distanziere, sucht er die nähe. Ah total ambivalent. Und mir bricht es das Herz obwohl ich ihn verstehen kann.

Kommentar von conelke ,

Dann würde ich den Kontakt erst einmal ganz abbrechen und ihm sagen, dass er sich seiner Gefühle erst einmal im Klaren werden soll und das Vergangene richtig abschließen soll. Das wäre für Euch beide vermutlich das Beste, da Du nicht ständig warten musst und er nicht in irgendeiner Form im Zugzwang ist. Vielleicht würde so eine Reaktion Deinerseits sogar etwas Positives bewirken.

Antwort
von paysch, 31

Das musst du letztendlich selber wissen. Ist es dir wert immer so eine Halbheit zu haben? Ist es dir Wert mit ihm was zu machen aber deine Gefühle werden nicht offiziel erwidert? Finde die Aussage von ihn zum einen Egoistisch zum anderen ist er aber ehrlich.

Kommentar von sunshine445 ,

ja, er meinte, wenn es mir zu schwer fällt und ich den Kontakt abbreche dann ist es so. Er kann es verstehen, wenn es so wäre. 

Antwort
von Spuky7, 21

Wenn du ihn willst, lauf ihm nicht nach. Das mögen Männer nicht. Ist wahrscheinlich schon zu spät für dich, du hast viel falsch gemacht.

Kommentar von sunshine445 ,

ich kann nichts falsch gemacht haben, wenn ich mich distanziere und er trotzdem meine nähe sucht.

Antwort
von TheMentaIist, 20
da er momentan viel auf Fitness fixiert ist

Okay....

Abgesehen: Klingt nicht schlecht, versuch ihn halt mal beim nächsten Date zu küssen, das schlimmste ist ein Korb^^

Kommentar von Spuky7 ,

Fesseln, so dass er nicht weglaufen kann und dann küssen. Nee, lass das mal lieber sein. 

Kommentar von sunshine445 ,

wenn es so leicht wäre... irgendwann komm ich an den punkt wo ich nun entgültig gehe..:/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community