Frage von Gabifat, 35

Wie mit einseitigem Verliebtsein umgehen?

Hallo zusammen,

Ich stecke gerade in einer eher blöden Situation.:)

Ich probiere mich so kurz wie möglich zu halten.

Ich habe auf der Arbeit schon seit einiger Zeit mit einer Frau etwas. Am Anfang haben wir sehr viel miteinander gemacht, wir gehen auch zusammen in den Sport, machen am Wochenende zusammen Dinge, schlafen beieinander und es war/ist eigentlich auch schön.

Nun nach einiger Zeit bekam ich sie immer mehr lieb, da sie schon sehr eine tolle Frau ist und eigentlich auch genau das Welches ich mir vorstelle.

Wir haben am Anfang beide gesagt, dass es so wie es ist schön ist, da ich einerseits auch noch Reisen gehe und bei Ihr hat sie der letzte Freund so verarscht, dass sie zuerst wieder das Vertrauen finden muss.

Alles recht und gut, nur blöderweise musste ich plötzlich feststellen, dass ich mich doch in sie verliebt habe. Das ist ja eigentlich auch schön nur ist es bei ihr noch nicht so bzw. nicht auf dem Level da sie so Angst hat wieder verletzt zu werden oder dass ihr Leben so eingeschränkt wird, sie hat immer noch ein Schutzschild vor sich. Ich kann das absolut nachvollziehen im Kopf, nur die blöden Gefühle verstehen das nicht so wirklich und auch wenn ich ihr so gerne die Zeit geben will und es genauso weiterhaben wie bisher, irgendwie geht das nicht mehr ganz.

Das Problem ist, dass ich jedes Mal wenn ich wieder was mit ihr mache wie blockiere, da ich weiss wenn ich so bin wie ich eigentlich bin ist das zu viel, also wenn ich mich zu fest freue oder coole Ideen habe und ihr das sagen will, drängt sie das zurück obwohl das überhaupt nicht meine Absicht ist, sie wird eher kalt und dass trifft mich dann weil meine Gefühle das irgendwie nicht mitbekommen, dass es gar nicht so gemeint ist. Das Blockieren passiert einfach, keine Ahnung warum.

Ich weiss echt nicht wie mit dem umgehen, so kindisch sagen, und fertig, das will ich auch nicht da wir ja auch zusammen arbeiten und sonst ja alles toll ist. Ich würde es so gerne steuern aber es geht nicht und ich merke wie ich mich komisch verhalte und dass ist das was ich nicht möchte.

Ich weiss nicht ob ich doch momentan das ganze mal stoppen soll oder gibt es eine Möglichkeit das irgendwie anders zu handhaben?

Ich kann nix dafür dass die Gefühle gekommen sind aber ich möchte das gerne wieder so haben wie vorhin.

Hat wer ein Tipp für mich?

Antwort
von alanrust, 7

Ich denke du solltest erstmal Geduld haben. Langsamer machen. Subtil ihr Vertrauen in dich stärken. Und letztlich mit ihr darüber reden. Es wird nie mehr wie vorher, find dich damit ab. Es wird besser. Sie merkt doch auch dass du dich zurück nimmst. Und sie scheint dich ja schon gern zu haben. Sonst wäre sie ja nicht mehr bei dir. Vielleicht solltet ihr eure zweisamkeit aufbrechen und euch euren Freundeskreise vorstellen. Man sollte auch keinen Hehl drum machen schon länger was miteinander zu haben, das entwirrt und stellt eure Beziehung klar. Sie muss sich auch klar machen, dass nicht nur sie verletzt werden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten