Frage von Markentraeger, 80

Wie mit einem Mädchen verabreden?

Würde sie gerne auf eine Pizza einladen. Leider haben wir uns etwas gestritten, sodass ein erhöhtes "Korb-Risiko" besteht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von donutkiss, 30

TROTZDEM!!!

Kommentar von KreativesKind ,

Wow, hilfreiche Antwort :D

Antwort
von Tommkill1981, 60

No Risk, No Fun....

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Schule, 14

Wenn Du dich mit dem Mädchen wie Du schreibst lediglich etwas gestritten hast, dann könntest Du diese Einladung auf die Pizza doch letztendlich auch als eine Geste der Versöhnung sozusagen deklarieren respektive verkaufen und wenn der Streit nicht zu heftig gewesen ist, dann denke ich wird das Mädchen auch nicht dumm spielen und deine Entschuldigung auch annehmen.

Antwort
von Miloji, 13

"sorry wegen letztens war nicht so gemeint" *insert a bit of smalltalk* ... "hast du bock mal was essen zu gehen, vielleicht pizza oder so?"

Antwort
von liviab, 30

Frag sie! Aber formuliere es ein bisschen wie eine Entschuldigung, so irgendwie schüchtern und ein bisschen selbstbewusst. (Tipp: Wenn du magst, kannst du die Pizza bezahlen. LikeAGentleman) Frag sie nicht vor ihren Freunden! 

Antwort
von Joshi2855, 19

Was soll passieren?

Du fragst: Ja vielleicht, nein vielleicht, Möglichkeiten: Ja und Nein

Du fragst nicht: Ja, niemals, nein auf jeden Fall, Möglichkeiten: Nein

Antwort
von KreativesKind, 18

"etwas gestritten"...
wie alt seid ihr? 8?

Kommentar von Joshi2855 ,

Das hat damit mal wieder nichts zu tun. Von 0-99 kann sich doch jeder streiten! Ab 100 nicht mehr, weil da darf man kein mensch ärgere dich nicht spielen.

Kommentar von KreativesKind ,

auf den Kontext bezogen klang das eben ziemlich kindisch...

Antwort
von DefendTheKebeb, 30

Frag sie einfach nett. Was soll passieren? Wird sie dich töten? Wird sie dich auslachen? NEIN. Es ist doch nichts dabei. Frag sie einfach und zeig ihr, dass du selbstbewusst und eine gute PArtie bist

Antwort
von DeadlineDodo, 13

Frag sie trotzdem. Als Versöhnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community