Wie mit der Situation der Beziehung umgehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das erste wäre die Sache nicht zu verheimlichen, welchen Sinn soll das haben? Wenn ihr nicht dazu stehen könnt, dann lasst es. Ansonsten musst du sie fragen was los ist, sie wird wohl mit dem Kopf woanders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie denkt wahrscheinlich zur zeit viel nach. Aber an deiner Stelle würde ich wirklich nochmal mit ihr sprechen weil man kann keine beziehung auf dauer vor seinen freunden geheim halten. Außerdem sollten ihre freunde zu ihr halten und es sollte ihnen egal sein mit wem sie zusammen ist es ist ihre entscheidung. Lasst es euch nicht kaputt machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze klingt schon extrem komisch, nach dem Motto "lass uns nicht so dumm sein und es kaputt machen lassen"... Denn irgendwie ist sie schon auf dem besten Wege dazu... Wenn auf Deine Gute-Nacht-Grüße gestern nichts mehr zurück gekommen ist, kann es ja nicht daran liegen, dass die anderen nichts mitbekommen dürfen.

Auch die Tatsache, dass Ihr Eure Beziehung geheim halten müsst, weil es sonst "Ärger" mit ihren Freunden gibt, ist ja wohl an den Haaren herbei gezogen... 

Einerseits möchte sie es langsamer angehen und auf der anderen Seite klingt es für mich eher so, dass sie sich mehr von Dir distanzieren möchte. Ansonsten hätte es bestimmt die eine Woche "nicht Treffen" nicht gegeben... 

So lange sie es geheim halten möchte, steht sie nicht wirklich zu der Beziehung... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise hat Deine Freundin sich noch nicht wirklich entschieden, mit wem von Euch sie gehen will. Sonst würde sie kaum davon gesprochen haben, dass Ihr es "langsamer angehen" und sogar geheimhalten solltet.

Lasse ihr die Zeit, sich in Ruhe zu entscheiden. Mache Dir keine Sorgen, wenn sie auf eine SMS von Dir nicht antwortet oder nicht "Ich liebe Dich auch" zurückschreibt. Diese Kleinigkeiten geben keinen Hinweis auf die Entscheidung, die sie enderletzt treffen wird. Problematisiere das Geheimhalten, das Deine Freundin sich wünscht, auch nicht unnötig.

Du kannst ihr z.B. sagen, dass Du gerne eine Beziehung ohne Gemeimniskrämerei vor dem Freundeskreis hättest, dass Du ihr aber soviel Zeit lassen willst, wie sie braucht, um sich ganz sicher zu sein.

Wirb in dieser Zeit um sie, aber bedränge sie nicht. Frage sie nicht Dinge wie z.B., wie lange sie das noch geheimhalten will oder warum sie neulich nicht zurückgeschrieben hat. Mache ihr lieber ab und zu mit etwas eine Freude, worüber sie ehrlich überrascht ist, und warte ab, was passiert.

Dann hast Du die besten Chancen, dass sie sich bald ganz für Dich entscheidet!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe das Problem nicht wirklich. Seid doch einfach zusammen und benehmt euch wie ein normales Pärchen. Warum dieser Geheimhaltungsquatsch? Dann wüsste auch der beste Freund bescheid und alles wäre geregelt. Man kann sich das Leben aber auch schwer machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?