Frage von Nameistegal567, 24

Wie mit Bewerbungs-Anschreiben anfangen?

Moin, da ich nächstes jahr meinen Realschulabschluss mache, wollte ich mich jetzt die Tage unbedingt langsam mal bewerben. Ich habe schon einen Betrieb wo ich meine Ausbildung anfangen möchte. Bloß ich habe ein kleines Problem! Ich weiß nicht, wie ich mit dem Anschreiben anfangen soll. Denn eigentlich schreibt man ja ,dass man die Stellenanzeige in der Zeitung,im internet etc. gesehen hat aber von meinem betrieb gibt es keine anzeige. Ein bekannter von mir hat mal da nachgefragt ob es da noch freie Ausbildungsstellen gibt und sie meinten ja. So jetzt weiß ich nicht wie ich anfangen soll :( ! Ps. Lebenslauf undso habe ich schon ich brauche nur eine kleine Starthilfe für den anfang. Ich freue mich über viele ernstgemeinte Antworten ❤️

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mikkey, 24

Der Betrieb selbst sollte eigentlich wissen, dass er Ausbildungsstellen anbietet, da erübrigt sich das, ihn darauf hinzuweisen.

Sehr geehrte Frau ...,

im Juli nächsten Jahres werden ich die Realschule erfolgreich abschließen. Da ich mich für .. interessiere, habe ich mich für den Beruf des ... entschieden, Die Firma ... interessiert mich besonders, weil...

Ich hoffe, das reicht als Anstoß?

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 14

Denn eigentlich schreibt man ja ,dass man die Stellenanzeige in der Zeitung,im internet etc. gesehen hat

Der Fundort der Stelle kommt immer in den Betreff und nicht in den eigentlichen Text.

Ein bekannter von mir hat mal da nachgefragt ob es da noch freie Ausbildungsstellen gibt und sie meinten ja.

Hat der Bekannte dort für dich nachgefragt? Warum hast du nicht selbst nachgefragt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten