Frage von dhehehsjd, 75

Wie minimiere ich meine Chancen bei einer Bewerbung zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden?

Antwort
von 4ssec67, 31

Das willst du gar nicht. Ich bin auch nicht für Gespräche geschaffen, aber du kannst durch Ehrlichkeit punkten. Und das ist das beste was dir passieren kann. Ansonsten kannst du halt entweder so abstoßende Bewerbungen abschicken, dass dich niemand annimmt, oder du entschlüsselt deinen Charakter so perfekt, dass dich die Leute gar nicht mehr anzusprechen brauchen um dich kennen zu lernen. Ist aber im Grunde unmöglich..

Antwort
von ramay1418, 20

Rechtschreibfehler in die Bewerbung einbauen; das ist ein probates Mittel. Dazu fehlende Unterlagen, falsche Anrede. 

Aber wer kommt schon auf so eine bescheuerte Idee? Die bildungsferne Unterschicht? 

Antwort
von einfeinfrag, 36

Begründe deine Bewerbung mit: Ich habe gehört das ihre Firma ausbaufähig ist und  ...

Antwort
von RunnerHH, 47

Indem Du ihnen einfach diese Frage stellst, glaub mir, da lädt Dich keiner mehr ein.


Kommentar von dhehehsjd ,

Naja es sollte schon unauffällig sein ;)

Kommentar von RunnerHH ,

Ruf vorher an und stotter am Telefon, kann Dir keiner wat

z.B. so.. hhhhhhhhhhhhhhhhhaahhhhhahahhhhhhhaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhahahhahahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaallo

Iiiiiiiiiiiiiiii.............w..............

....

...

w......woool......woooollllllllte fff....

f......

fragen, ob ich mich bewer...........

usw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten