Frage von lob1998, 89

Wie messe ich die Neigung von Straßen?

Guten Abend,

nachdem ich vergeblich Google gefragt habe, dachte ich, ich versuche es hier. Und zwar möchte ich Steigung/Gefälle in Prozent einer Straße wissen. Wie ich das berechne, steht überall im Internet... aber wie soll ich das messen? Ich kann schlecht ein horizontales und vertikales Loch in die Straße bohren und an der Stelle an der sie sich treffen Höhe/Länge bestimmen....

Kennt jemand Methoden oder Messgeräte, die zu einem genauen Ergebnis führen?

Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Staryj, 67

Ungefähr kannst du es über den Neigungswinkel herausfinden, selbst ein Smartphone kann so etwas, wenn du dir die richtige App holst. Oder du bastellst dir ein Langes U-Rohr.

Genau kann man so etwas leider nur mit teurem Messwerkzeug, zum messen von Höhenunterschieden, bestimmen

https://de.wikipedia.org/wiki/Nivellement und https://de.wikipedia.org/wiki/Nivellierger%C3%A4t

Kommentar von lob1998 ,

Vielen Dank! Ich müsste es dann gott sei dank nicht bezahlen :P Ich hab es mal als Anschaffungsvorschlag in unseren Verein eingebracht.

Kommentar von prohaska2 ,

selbst ein Smartphone kann so etwas

Cool. Smartphone auf einen Rollschuh kleben und den beschleunigungsmesser aktivieren ...

;-))))))))))))

Antwort
von JTKirk2000, 39

Das mit der Wasserwaage ist schon eine gute Idee, aber erstens sollte diese in Waage sein (nicht im Lot) und da man die Neigung sowieso in Prozent angibt ist es weniger sinnvoll, da auch weniger handlich, ein Geodreieck dort anzulegen, wo die Wasserwaage auf der Straße aufliegt, sondern vielmehr dort ein Lineal (welches am Anschlag mit 0,0 cm beginnt, an der Straße anlegen, wo die Wasserwaage nicht die Straße berührt und dieses Lineal dann senkrecht, also im rechten Winkel zur Wasserwaage an deren Ende anlegen.

Dann teilt man die Ablesung am Lineal durch die Länge der Wasserwaage und multipliziert es mit 100 um auf die Angabe Prozent (von 100) zu kommen.

Will man es über den Winkel herausbekommen, so wie in der Antwort von GunnarPetite steht (abgesehen davon dass eben die Wasserwaage in Waage sein sollte( so müsste man über den Winkel (während man das Geodreieck an dem Punkt anlegt, wo die Wasserwaage die Straße berührt) über die Tangens des Winkels die Neigung ermitteln. Will man das Ergebnis in Prozent haben, so muss man dann auch hier wieder mit 100 multiplizieren. 

Antwort
von GunnarPetite, 60

Du kannst eine Wasserwagen an die Straße halten. Wenn die Wasserwage ' im Lot' ist, hältst du ein Geodreieck an und misst den Winkel. Mit dem Winkel in Grad kannst du auch die Steigung in Prozent messen.

Kommentar von lob1998 ,

Überragend einfach! Macht Sinn, danke.

Kommentar von GunnarPetite ,

Gerne.

Kommentar von Peppie85 ,

DAS kunstück möchte ich mal sehen! "wenn die wasserwaage im lot ist..."

mehr sinn würde das ergeben, nachzumessen, wenn sie in der waage ist :-D

im Lot heißt nämlich, dass die wasserwaage senkrecht steht.

Kommentar von prohaska2 ,

Bist aber bööööse heute ... ;-))))))

Kommentar von prohaska2 ,

... aber übrigens: mit einer Wasserwaage kann man auch lotrecht messen.

Kommentar von GunnarPetite ,

Danke für die nachsichtige Korrektur.  Aber ich hatte das Gefühl, trotzdem verstanden worden zu sein.

Antwort
von atijaja, 35

Mit gps die hohen an zwei Punkten bestimmen.
Der Rest ist rechnen

Kommentar von prohaska2 ,

GPS-Höhe ist ja auch so verdammt genau ...

Kommentar von atijaja ,

also Wikipedia schreibt folgendes. Mit professionellen Geräten ist eine Genauigkeit von wenigen Zentimetern bis einige Millimeter erreichbar. Solche Geräte kosten aber mehrere tausend Euro. Auch die Nutzung der Korrektursignale sind kostenpflichtig. Jeder Vermesser (Gemeinde, Baufirma, Architekt) arbeitet mit solchen Geräten. Von ihnen kann man meist problemlos genaue Referenzpunkte bekommen, beispielsweise für eine Kreuzung oder so - und daran dann Tracks, Luftbilder und OSM-Daten ausrichten :-)

Antwort
von sillentking, 23

Man nehme eine 1m wasserwaage die du mit einem ende auf der straße aufliegen lässt (höhere seite aufliegen lassen) dann bringst du sie in waage und misst die zentimeter auf der anderen seite der wasserwaage ( die in der luft hängt) bis auf die straße und z.B. 13cm sind 13% gefälle/steigung

Antwort
von HuaweiExperte, 23

Zitat GunnarPetite
:„ Du kannst eine Wasserwagen an die Straße halten. Wenn die Wasserwage im Lot ist, hältst du ein Geodreieck an und misst den Winkel. Mit dem Winkel in Grad kannst du auch die Steigung in Prozent messen."

Kommentar von lob1998 ,

Was möchtest du mit diesem Zitat mitteilen?

Antwort
von Benedikt789, 31

Miss mit Google Maps Entfernung und Höhenunterschied einer bestimmten Strecke.

Kommentar von lob1998 ,

Die Idee hatte ich auch schon, ist aber leider ziemlich ungenau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community